Sport- und SchwimmClub Karlsruhe e.V.

Kontakt

Mitglied werden


SSC Karlsruhe e.V.
- Geschäftsstelle -
Am Sportpark 5
76131 Karlsruhe

Mo - Fr  10:00 - 12:00 + 15:00 - 17:00

Tel.: 0721 / 9 67 22-0
Fax: 0721 / 9 67 22-88
team[at]ssc-karlsruhe.de

Disc Golf

Disc Golf ist eine Golf-Sportart, bei der man eine Frisbeescheibe vom Abwurf mit möglichst wenig Würfen in einen Fangkorb wirft. Wie beim Golf gilt es, einen festgelegten Kurs aus einzelnen Bahnen zu absolvieren. An jeder Bahn wirft jeder Spielende mit seiner Scheibe vom markierten Abwurf ab. Danach werfen alle Spielenden von dort, wo ihre Scheibe gelandet ist. Dabei wirft immer der Spielende zuerst, dessen Scheibe noch am weitesten vom Korb entfernt ist. Das wird solange wiederholt, bis alle Spielenden ihre Scheibe in den Fangkorb geworfen haben. Dann wird für alle Spielenden die Anzahl der Würfe auf dieser Bahn notiert. Am Ende der Runde werden die Würfe für alle Bahnen zusammen gezählt. Es gewinnt, wer insgesamt die wenigsten Würfe gebraucht hat.

Auch wenn man Disc Golf mit allen möglichen Scheiben wie ganz normalen Frisbees spielen kann, empfiehlt es sich spezielle Disc Golf Scheiben, sogenannte Discs oder Golf-Discs zu verwenden. Diese haben einen Durchmesser von ca. 20 cm, wiegen zwischen 150 und 180 g und eignen sich besonders gut für präzise Würfe. Es gibt viele unterschiedliche Scheiben, die für verschiedene Weiten und Flugkurven geeignet sind. Für Personen ohne und mit wenig Vorerfahrung sind sogenannte Putter besonders geeignet. Sie sind leicht zu werfen und man kann mit nur einer einzigen Scheibe alle Würfe machen, die man am Anfang braucht. Disc Golf Scheiben kosten 8-20€ pro Disc.

Viele weitere Informationen über Discgolf in Deutschland, das Regelwerk, Turniere, Ranglisten und aktuellen News der Discgolf-Szene bietet die Webseite der Discgolf-Abteilung des Deutschen Frisbeesport-Verbandes: www.discgolf.de

Und auch hier:

www.discgolf-germany.de/blog

www.frisbeesportverband.de

Regeln

  1. Ziel des Spiels ist es, an jeder Bahn die Scheibe mit möglichst wenigen Würfen in den Zielkorb zu werfen
  2. Der erste Wurf an jeder Bahn erfolgt aus dem Abwurffeld. Anschließend wird von dort weitergespielt, wo die Scheibe liegen geblieben ist.
  3. Der Spieler, der am weitesten vom Ziel entfernt liegt, ist immer als nächster dran.
  4. Beim Abwurf muss sich ein Fuß hinter der Scheibe auf dem Boden befinden.
  5. Eine Bahn ist beendet, wenn die Scheibe sich im Fangkorb befindet.
  6. Gewonnen hat der Spieler mit den wenigsten Würfen.
  7. Spieler dürfen nur werfen, wenn die Bahn vor ihnen frei ist. Fußgänger und Radfahrer haben stets Vorrang.
  8. Auf dem Kurs darf kein Abfall weggeworfen werden.
  9. Bäume, Äste und Sträucher sind Teil des Kurses und dürfen nicht weggebogen oder abgebrochen werden.
  10. Nicht nur das Ergebnis, sondern vor allem der Spaß am Spiel ist wichtig. THE MOST FUN WINS!

Scheiben

Beim Disc Golf gibt es spezielle Scheiben, die für diese Sportart optimiert wurden. Prinzipiell unterscheidet man in 3 verschiedene Typen.

Driver: Für den ersten Wurf. Den Driver benötigt man für den Abwurf, also für den längsten Wurf des Lochs. Diese Scheibe ist gut für Geschwindigkeit und Distanz.

Midrange: Gut für den zweiten Wurf. Midrange Scheiben gleiten hervorragend durch die Luft und helfen dabei, sich dem Korb anzunähern. Diese Discs sind nicht so schnell wie Driver, können aber auch lange in der Luft bleiben.

Putter: Für den letzten Wurf. Diese Scheiben verwendet man, um am Schluss der Bahn in den Korb zu werfen. Putter sind langsamer und größer, dadurch haben sie eine berechenbare Flugkurve. Sie ähneln am ehesten einer normalen Frisbee Scheibe.   

Anfängern empfehlen wir nur mit Puttern oder Midrange Scheiben zu spielen.

Scheibenverleih im Fitness-Studio 

Als SSC Mitglieder könnt ihr kostenfrei gegen Pfand die benötigten Scheiben inklusive Rucksack ausleihen! Ihr bekommt zudem eine Scorekarte, um eure Ergebnisse einzutragen.

Ansonsten fallen 3EUR pro Scheibe an.

Wir haben wunderschöne Sensai Putter und Shark Midrange Scheiben

Disc Golf Parcours

Aktuell besteht der Parcours aus 8 Bahnen. Zwei weitere sind in Planung.

Die ersten 4 Bahnen sind für alle zugänglich.

Die Bahnen 5-8 auf dem Außengelände des Fächerbads sind nur mit Eintrittskarte oder während der SSC Frisbee Trainingszeiten bespielbar.

Bitte achtet darauf, dass Würfe nur erlaubt sind, wenn die Bahn frei ist. Die Benutzung der Anlage ist auf eigene Gefahr und Verantwortung.