Meia Lua Inteira e.V.

Anmeldung und Information nur über:

Meia Lua INTEIRA e.V.

Schulstr. 8, 77836 Rheinmünster
Tel: 07227 991115
tesourinha[at]gmx.net

Meia Lua INTEIRA ist ein Kooperationspartner des SSC Karlsruhe.

Capoeira

Was ist Capoeira und woher kommt es?

Capoeira ist ein afro-brasilianischer Kampftanz, dessen Ursprünge im Brasilien der Sklavenzeit liegen (vor ca. 300 Jahren), in der afrikanische Sklaven unter der Herrschaft weißer portugiesischer Kolonialherren standen. Die Sklaven tarnten die kämpferischen Bewegungen, die sie als körperliches Training und zur Selbstverteidigung trainierten, als Tanz, um kein Aufsehen zu erregen. Capoeira spielte im Befreiungskampf der Sklaven und danach im kriminellen Milieu der Großstädte eine große Rolle, so dass sie nach Ende der Sklavenzeit vor gut 100 Jahren von der Regierung verboten wurde.

Capoeira hat viele Seiten: Es ist eine Mischung aus Kampfkunst, tänzerischem Spiel, Akrobatik, Musik und Rhythmusgefühl. Improvisation und List spielen dabei eine sehr große Rolle, so dass kein Spiel dem anderen gleicht und es keine einstudierten Choreographien gibt. Capoeira kann man in jedem Alter erlernen. Besonders Kinder (ab 5 Jahre) und Jugendliche haben viel Spaß an der Kombination aus spielerischem Kampf, Tanz, Musik und Rhythmus. Zuerst werden einem die Bewegungen der Capoeira ungewohnt vorkommen, aber schon nach kurzer Zeit gewinnt man große körperliche Mobilität, Flexibilität, Koordination und Gewandheit.

Sportart
Zeit
Geschl.
Alter

Ort
Ansprechpartner/Trainer

Capoeira
Mi
20:00-21:30
Sie+Er
ab 14
Europ. Schule/kl. Halle
Tesourinha
Capoeira
Do
17:00-18:00
Sie+Er
ab 1. Kl.
Parzival-Schule/gr. Halle
Tesourinha/Marco
Capoeira
Do
18:15-19:15
Sie+Er
ab 5. Kl.
Parzival-Schule/Eurythmisaal
Tesourinha/Marco