JUGENDPROGRAMM 2019/20

Hier ist unser neues Jugendprogramm gültig ab der Wintersaison 2019/20

LETZTER HEIMSPIELPLAN FÜR DIE SAISON 2019!

BADEN-WÜRTTEMBERGISCHE MEISTERSCHAFTEN

In der Zeit vom 20. - 23. Juni 2019 fanden in Reutlingen die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Aktiven statt.

Obwohl Sina Herrmann einige Wochen nicht voll trainieren konnte ist es ihr gelungen, das Turnier mit einer souveränen Leistung für sich zu entscheiden. Gegen die Gegnerinnen vom Halbfinale und Finale hatte sie vor einigen Wochen noch verloren. Nun hat sie gegen Emily Seibold im Halbfinale mit 6:3/ 3:6/ 10:7  und gegen Carmen Schultheiß im Finale mit 6:4/ 6:2 gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch Sina zu dieser tollen Leistung.

Siegerin Sina Herrmann ( links) und die Zweitplatzierte Carmen Schulheiß

DERBYTIME

Am Samstag, 25. Mai 2019 findet ab 11 Uhr auf der Anlage des SSC Karlsruhe das Spitzenderby im Regionalliga Damen Tennis statt.

Der SSC tritt gegen den PSK an

Die Damen des SSC gehen mit Freude in dieses Spiel und euch erwartet Spitzentennis vom Feinsten.

Es treffen die beiden besten Spitzenspielerinnen der Regionalliga an Position 1 aufeinander!

Ausser Sina, die nach einer Verletzung heute das Training wieder aufgenommen hat, gehen alle Spielerinnen des SSC top fit und hoch motiviert in dieses Spiel gegen eine starke Mannschaft des PSK.
Wir erwarten enge Matches und brauchen daher eure Unterstützung um die Punkte bei uns in der Waldstadt zu lassen.

Ihr werdet euren Besuch auf der Anlage nicht bereuen!

 

   

TENNIS - SPORT UND SPIEL CAMP 2019

  

Toms Schnupperkurs

Am Mittwoch, 01. Mai 2019 startete Tom mit seinem Schnupperkurs in die neue Saison.

Bei tollem Wetter hatten 13 Teilnehmer viel Spaß bei Tennis und Geselligkeit auf unserer Anlage. Weiter so!

           

    

Damen Regionalliga!

DANKE

Ein herzliches Dankeschön möchten wir hier der Sparkasse Karlsruhe sagen, die uns zwei neue Bänke für unsere Anlage gestiftet hat!                                                    

Bei unserem Arbeitseinsatz am 06. April 2019 konnten wir die beiden tollen Blickfänger schon aufbauen.

Die offizielle Übergabe durch Herrn Gareiss erfolgte dann am 23. April 2019 zusammen mit Heilo Schenk. 

 

  

Saison 2019!

Am 06. April 2019 war es soweit! 30 fleißige Helfer ( Jugendliche und Erwachsene ) hatten sich auf der Anlage eingefunden um sie für die neue Saison spielbereit zu machen. Und es hat wunderbar geklappt. Die Planen wurden aufgehängt, die Ablaufrinnen vom Sand des letzten Jahres gesäubert, die Netze gespannt und auch neue Bänke wurden aufgebaut. Ja, nun können sie beginnen die Spiele! Wir freuen uns schon alle daruf.

 

       

NACHLESE

Neujahrsempfang

 

Am Sonntag, 13. Januar 2019 begrüßte die Tennisabteilung in guter Tradition mit einem Weißwurscht Frühstück das neue Jahr.

Wir waren überwältigt vom Zuspruch unserer Mitglieder, auch wenn sich in diesem Jahr die Jugend etwas rar gemacht hatte.  Vielleicht lag es ja am ungastlichen Regenwetter.

Aber wie sagte Rüdiger Butz unser Vorsitzender so treffend: wir sind ein Sport - und Schwimm Club da sollte uns das Wetter von nichts abhalten!

Der Clubraum, wie immer von Karen sehr einladend dekoriert, füllte sich schnell und mit großem Hallo hier und da wurde auf das neue Jahr angestoßen. Die Stimmung war sehr gut, es wurde viel gelacht und die Freude auf die neue Saison war in den Unterhaltungen deutlich spürbar.

Ein Wermutstropfen an diesem Tag war der Abschied von unserem FestwirtePaar

Karen und Torsten Bergl!

Acht Jahre lang waren die Beiden die Seele unserer Veranstaltungen. Begonnen hat es 2011 mit dem Neujahrsempfang. Damals wurden wir alle überrascht von Zelten im Aussenbereich, Feuerstellen und toller Illuminationen. Es gab deftiges Chili und Feuerzangenbowle.

Und auf einem Beamer wurde der gleichnamige Film mit Heinz Rühmann gezeigt. Toll!!

So ging es dann weiter. Sommerfeste, kleinere Events zwischen den Spielen und immer wieder ein herrlicher Neujahrsempfang. Auch für die Umgestaltungen in unserem Clubraum ist Karen mitverantwortlich. Sie brachte sich mit immer neuen Ideen ein und jeder der kam wurde herzlich begrüßt als sei er in Bergls Wohnzimmer. Thorsten sorgte für unser leibliches Wohl.

Natürlich haben sie das nicht alleine gestemmt. Sie hatten ein gut organisiertes Netzwerk und somit tatkräftige Unterstützung. Aber auch das muss man haben und pflegen.

Nun, acht Jahre später haben sie - wieder beim Neujahrsempfang - ihren Abschied aus dieser Funktion angekündigt und Karen sagte: ein Ende ist immer auch ein neuer Anfang.

Und jetzt spreche ich nicht nur für mich, wenn ich euch an dieser Stelle ein ganz, ganz herzliches Dankeschön sage für das, was ihr in diesen vergangenen acht Jahren geleistet habt.

Man sieht sich!

 

                                                                      

NEUJAHRSEMPFANG

WEIHNACHTEN

DEUTSCHE TENNIS JUGENDMEISTERSCHAFTEN

Am Mittwoch, 21. November 2018 finden in Essen die Deutschen Tennis Jugendmeisterschaften statt.

Drei Juniorinnen vom SSC haben den Sprung ins Hauptfeld geschafft.

Sina Schreiber spielt in der U14 als jüngerer Jahrgang gegen eine starke Konkurrenz.

Marisa Schmidt spielt in der U16 und Sina Herrmann spielt in der U18 Konkurrenz.

Wir wünschen viel Glück und drücken die Daumen.

 

    

TRAINING IN DER HALLE

Nicht nur die Juniorinnen - auch unser Nachwuchs trainiert eifrig in der Halle

 

DTB Rangliste 2018/2019

Sina Herrmann wird in der kommenden Saison auf der DTB Rangliste der Juniorinnen U18 an Position 1 geführt!

Es ist schön, wenn eine Abteilung und ein Trainer die Erfolge ihrer Arbeit sehen. So ist es bei uns in der Tennisabteilung des SSC.
An erster Stelle können wir hier 
Sina Herrmann nennen die es geschafft hat mit gerade einmal 17 Jahren in der Rangliste des Deutschen Tennisbundes  
( DTB ) bei den Juniorinnen U 18 auf Position 1 zu stehen. 
Sina spielt von Kindesbeinen an in unserer Abteilung und hat vor allem im vergangenen Jahr bei ITF Turnieren wertvolle Punkte und Erfahrungen sammeln können, was zu diesem Erfolg geführt hat. 
In der deutschen Rangliste der Damen rangiert sie auf Platz 47
Nicht vergessen wollen wir aber auch die beachtlichen Erfolge der anderen Spielerinnen und Spieler 

Junioren U14

Luca Morovic              Nr. 263

Dylon Benson              Nr. 471

 

Juniorinnen U14

Sina Schreiber             Nr. 35

Jule Kutnar                  Nr. 280

 

Juniorinnen U16

Marissa Schmidt          Nr. 13

Iulia Duna                    Nr. 40

Lisa Konrad                 Nr. 148

Hannah Schäfer           Nr. 207

 

Juniorinnen U18

Sina Herrmann             Nr. 1

 

Damen

Sina Herrmann            Nr. 47

Ellen Linsenbolz          Nr. 59

Marissa Schmidt         Nr. 113

Iulia Duna.                   Nr. 213

Sina Schreiber             Nr. 437

 

DTB Lehrgang

Von Mittwoch, 19.09. - Sonntag 23. 09. 2018 nimmt Sina Schreiber an einem DTB Lehrgang mit Barbara Rittner Teil.

Super Sina, wir wünschen dir viel Spaß!

Badische Mannschaftsmeisterschaften

Bei den Badischen Mannschaftsmeisterschaften der Juniorinnen U16 in Rheinfelden wurden unsere Mädels Vizemeisterinnen!

Herzlichen Glückwunsch!!

    

VR Talentiade

  

21 Kinder kämpften bei strahlendem Sonnenschein am Sonntag den 9. September bei der VR Taleniade um ihre ersten Punkte. 16 Jungs und 7 Mädchen spielten in Gruppenspielen um den Halbfinaleinzug. Bei den Jungs setzen sich Novak Zivnicek ( TC BW Donaueschingen), Philipp Schmidt ( TC RW Wiesloch) Patric Vojtko ( SSC Karlsruhe) und Jack Müller ( Post SG Pforzheim) durch. In Hochklassigen und spannenden Matches gewann Patrick gegen Jack mit 13:15/ 15:11 und 7:4. Im Finale wartete schon Philipp auf ihn der sich gegen Novak mit 15:11 und 15:12 durchsetzen konnte. Patric konnte im Finale seinen Heimvorteil nutzen und gewann mit 15:10 und 15:8. Das Spiel um Platz 3 konnte Novak für sich entscheiden.

Bei den Mädels wurde in 2 Gruppen gespielt aber nicht nur die Sieger ( bei Junioren U8) sondern auch die 2 Platzierten qualifizierten sich für das Halbfinale. Dort trafen Jana Hecker (TC St. Leon) und Leonie Zabler ( SSC Karlsruhe) aufeinander. Jana gewann souverän mit 15: 2 und 15:3. Im 2. Halbfinale musste der 3.Satz Tiebreak entscheiden. in einem an Spannung kaum zu überbietenden Match setzte sich Milena Müller ( Post SG Pforzheim) gegen Mila Aeckerle (SKV Sandhofen) mit 15:13/ 14:15 und 7:4 hauchdünn durch. Das Finale entscheid Jana mit 15:9 und 15:8 für sich. Den 3 Platz sicherte sich Mila .

Ein Großer dank geht an die Juniorinnen und Junioren der U16 Teams des SSC die den gesamten Tagesablauf mit Kuchenbuffet, Getränke und Schiedsrichtern durchgeführt haben. Ein großes Dankeschön auch an alle Kinder, denn sie  zeigten nicht nur hochklassiges U8 Tennis sondern zeichneten sich als faire Sportler aus.

Christian Krismeyer

VR Talentiade

 Am Sonntag, 9. September 2018 fand bei strahlendem Sonnenschein, auf unserer Anlage die VR Talentiade U8 statt.Unsere Juniorinnen und Junioren U 16 sorgten dabei nicht nur als Schiedsrichter für einen reibungslosen Ablauf.

  

SIEG

    

 

Beim 31. internationalen Turnier der Seniorinnen und Senioren in Bad Breisach gelang dem SSC Spieler 

                                                 THOMAS RANDEL

ein Sieg in der Königsklasse der Herren 40
Nach fast drei Stunden besiegte der badische Hallenmeister den Spanier Antonio Cano Lopez,                                                                                 in der Weltrangliste dieser Altersklasse auf Rang 8,

mit 3:6 / 6:3 / 7:5

Mit seiner perfekten Vorhand beeindruckte Thomas nicht nur die Zuschauer.
In der ITF Weltrangliste der Herren 40 klettert er mit diesem Sieg um 79 Plätze.
Ab sofort wird Thomas Randel auf Ranglistenplatz 24 geführt!


Herzlichen Glückwunsch Thomas zu diesem Erfolg!

ABSCHLUSSTABELLEN 2018

 

  

 

SOMMERFEST 2018

KLASSENERHALT

Wir gratulieren unseren Damen 1 ganz herzlich zum Klassenerhalt!

 

Mit einem 5:4 Sieg gegen SAFO Frankfurt konnten sie im letzten Spiel der Saison 2018 alles klar machen.

Daher heißt es für das nächste Jahr:

 

REGIONALLIGA WIR BLEIBEN!

 

v.l.n.r.  

Sina Herrmann, Vicka Kamenskaya, Ellen Linsenbolz, Christina Göhl, Lisa Konrad, Bianca Koch, Iulia Duna

SOMMERCAMP 2018

Trainieren wie die Profis!

Wenn auch du Lust hast wie ein Profi zu trainieren, dann melde dich zu unserem Sommercamp an, das vom 06. - 09. August 2018 auf unserer Anlage stattfindet. Alle Informationen dazu findest du unten!

 

    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Regionalliga Süd-West

 

 

 

 

Am Sonntag, 06. Mai 2018 beginnen unsere Damen 1,

die in die Regionalliga Süd-West aufgestiegen sind die Saison mit einem Heimspiel.

Auch unsere Herren 1, die in der Oberliga aufschlagen starten an diesem Sonntag mit einem Heimspiel. 

Kommt vorbei, es erwarten euch tolle Spiele!

EHRUNG!

 

   Im Rahmen des MLP Cup im Racket Center

   in Nussloch wurden am 27. Januar 2018 die

   badischen Mannschaftsmeister geehrt.

   Dabei waren auch zwei Mannschften des

   SSC Karlsruhe

   Die Damen I und die Juniorinnen U 18

   Auf dem Bild seht ihr beide Mannschaften,

   da ein Teil der Juniorinnen bei den Damen

   mitspielen.

  Hinten v.l.n.r.  

   Ellen Linsenbolz, Christina Göhl,

   Sina Herrmann, Bianca Koch

   Knieend v.l.n.r.

   Lisa Konrad, Hannah Schäfer, Sina Schreiber

   Es fehlen:

   Viktoria Kamenskaya und Iulia Duna

   Herzlichen Glückwunsch!

Neujahrsempfang

Ein gelungener Einstand ins Jahr 2018!

Es war überwältigend, wie viele den Weg in unseren Clubraum gefunden hatten um mit uns das neue Jahr zu begrüßen.

Darüber haben wir uns sehr gefreut. Es gab anregende Gespräche - altersübergreifend - und es wurde viel gelacht.

Lasst uns das mitnehmen in die kommende Saison!

Michael Chaussette hat wieder tolle Bilder gemacht - vielen Dank dafür!

Hier eine kleine Auswahl für euch

 

          

 

         

 

         

 

Prost Neujahr!

Allen unseren Freunden wünschen wir einen guten Rutsch ins neue Jahr

Aufstieg perfekt!

Unsere Damen 1 haben es geschafft! 

 

 

      

 

 Sicher erinnert ihr euch daran, dass unsere Damen 1 das

 Aufstiegsspiel gegen Lauffen II

 denkbar knapp mit 4:5 verloren haben.

 Nun hat sich Lauffen gegen den Aufstieg ausgesprochen,

 was für unsere Damen bedeutet, dass sie in der nächsten

 Saison in der Regionalliga Südwest aufschlagen werden.

 Wir freuen uns sehr und wünschen der Mannschaft viel Glück,

 tolle Spiele und viele Fans, 

 die sie anfeuern und zu den Spielen begleiten.

Frohes Fest!

 

 

 

Liebe Mitglieder und Freunde der Tennisabteilung

2017 war ein gutes Jahr zum feiern!

50 Jahre SSC und 46 Jahre Tennis im SSC! 

Nun neigt sich das Jahr rasch seinem Ende entgegen und die Abteilung kann auf einige sehr schöne Ereignisse zurückblicken. 

Begonnen haben wir mit dem Neujahrsempfang im Januar, der gut besucht war und allen richtig Laune machte

Im April haben wir dann mit vielen Helfern die Anlage startklar gemacht - wie immer mit einer ordentlichen Stärkung und den ersten Spielen.

Im Mai ging es dann mit den Medenspielen los.

Wir haben auf unserer Anlage die Baden-Württembergischen Jugendmeisterschaften ausgerichtet, die badischen Mannschaftseisterschaften der Juniorinnen und mehrere Trainigscamps 

Ein herzliches Dankeschön an alle vor und hinter den Kulissen, die für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben!

Dazwischen waren einige Spielerinnen und Spieler von uns auf Turnieren unterwegs und konnten tolle Ergebnisse verbuchen. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an euch alle.

Sie alle namentlich aufzuführen würde jetzt den Rahmen sprengen aber wenn ihr ein bisschen weiter nach unten scrollt seht ihr die Ergebnisse.

So, nun habt ihr noch einmal einen kleinen Rückblick auf ein tolles Tennisjahr, verbunden mit der Hoffnung auf ein ebenso gutes in 2018!

Wir wünschen euch allen ein schönes Weihnachtsfest und ein friedliches und gutes neues Jahr!

Am 07. Januar 2018 findet unser traditioneller Neujahrsempfang im Clubraum statt und wir würden uns freuen, wenn ihr mit uns auf das neue Jajhr anstoßen würdet!

Eure Abteilungsleitung

 

 

 

Neujahrsempfang

 

 

 

 

 

Liebe Mitglieder und Freunde unserer Tennisabteilung,

am 07. Januar 2018 findet ab 11 Uhr im Clubraum des SSC unser traditioneller Neujahrsempfang mit Weißwurst Frühstück statt.

Dazu laden wir euch ganz herzlich ein und würden uns freuen,

wenn ihr recht zahlreich kommen würdet um mit uns anzustoßen

auf ein friedliches, glückliches neues Jahr

und auf eine erfolgreiche Saison!

Wir freuen uns auf euch  

eure Tennisabteilungsleitung

Mitgliederversammlung

 

 

 

 

 

Turnusgemäß fand am 15. November 2017 unsere Mitgliederversammlung mit Wahl des ersten Vorsitzenden statt.

Rüdiger Butz wurde einstimmig wiedergewählt.

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle und dir und deinem Team viel Erfolg in den nächsten zwei Jahren!

Badische Jugend Hallenmeisterschaften

 

Bei den Badischen Jugend Hallenmeisterschaften die vom 10.-12. November 2017 in Leimen stattgefunden haben gab es drei tolle SSC Ergebnisse!

    

      Bei den Juniorinnen U 18 kam es zu einem reinen SSC

      Endspiel.

      Sina Herrmann besiegte Iulia Duna mit 6:1/ 6:1 und holte

      sich somit den Titel

      Iulia belegte den zweiten Platz

 

 

 

 

 

 

       

 

 

     

 

 

 

     

 

      Bei den Junioren U 18 erreichte Justin Welz

      den dritten Platz

 

       Euch allen herzlichen Glückwunsch!

 

Trainieren mit Barbara Rittner

       

 

 

 

       In Stuttgart findet vom 30.10. - 03.11. 2017 ein DTB

 

      Lehrgang unter Leitung von Barbara Rittner statt.

 

      Dazu wurden die besten Mädchen des Jahrgangs 2005

 

      eingeladen. Darunter auch unsere Nachwuchshoffnung 

 

      Sina Schreiber.

 

      Viel Spaß dabei Sina!

Hallenbezirksmeisterschaften der Jugend

   

 

 

 

 

 

Bei den Hallenbezirksmeisterschaften der Jugend,  die vom 12. - 15. Oktober 2017 statt fanden haben unsere Jugendlichen

wieder bewiesen, dass sie zu den Besten gehören.

Justin Welz und Iulia Duna siegten in der Konkurrenz U 18 jeweils sehr souverän.

Die 12jährige Sina Schreiber siegte bei den Juniorinnen U 16.

Liane Camilleri, die seit Oktober auch für den SSC spielt wurde Vizemeisterin.

Ebenfalls den zweiten Platz erreichte Jule Kutnar in der Konkurrenz U 12

Herzlichen Glückwunsch euch allen!

Badische Mannschaftsmeisterschaften der Juniorinnen

                                                       

                                                      

Am 16. und 17. September 2017 fanden auf unserer Anlage die Badischen Mannschaftsmeisterschaften statt, an denen zwei Mannschaften von uns teilgenommen haben.

 

Die Juniorinnen U 18 wurden  Badische Mannschaftsmeiserinnen                                                                   

Die Juniorinnen U 14/1 wurden Vizemeister.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

          

                     

Sommerfest

Liebe Tennisfreunde,

 

am 16. September 2017 wollen wir zum Abschluss der Saison unser Sommerfest feiern. Wir treffen uns ab 19 Uhr auf unserer Anlage zum netten Beisammen sein und das Team um Karen und Thorsten werden etwas auf den Grill legen.

 

Über eure Salatspenden freuen wir uns!

 

Also, Termin vormerken und vorbei kommen!                            

Bericht vom Turniersieg

Sina Hermann gewinnt Wöhl-Cup

 

 

Aus etlichen Bundesländern reisen die Spieler seit Jahren an – mit Auto, Wohnmobil oder per Bahn – kein Weg ist ihnen zu weit.  Und jedes Jahr wächst die Spielerzahl.  Aber neben erfreulich hohen Teilnehmerzahlen ist vor allem auch das Niveau jährlich gestiegen. 

Am Montag starteten neben den Damen und Herren auch hoffnungsvolle Nachwuchstalente unter 18 Jahren. Fast 160 Teilnehmer waren gekommen. Vor allen Dingen sind über 25 Spieler und Spielerinnen in der Deutschen Tennisrangliste an Platz 87 bis 642 geführt. Ein Garant für hochklassiges Tennis auf unserer Anlage.

 

Auch der Vorjahressieger, Marcel Strickroth aus Bamberg, trat auch dieses Jahr an um seinen Titel zu verteidigen. Mit Natali Gumbrecht hatten wir auch eine mittelfränkische Top-Spielerin die den Titel anvisierte. Selbst der Wettergott hatte ein Einsehen, denn am Montag stiegen wieder die Temperaturen auf ein sommerliches Niveau. Für alle Tennisbegeisterte eine gute Gelegenheit auf unserer schönen Anlage ein wenig auszuspannen und dabei spannende Matches zu sehen. 

 

Bei den Damen glänzte die 16-jährige Sina Herrmann mit einer lupenreinen Bilanz. Gab sie doch lediglich 2 Spiele in 3 Matches ab. Mit ihrem sicheren Spiel und den wuchtigen Vorhandwinnern dominierte sie ihre Gegnerinnen nach Belieben. 

In Runde 1 war Ann-Katrin Inderthal, vom CaM Nürnberg, hoffnungslos unterlegen und musste mit der ungeliebten “Brille“, 0:6 und 0:6 das Feld räumen. 

 

Obwohl Katharina Rothacker, vom TSC Renningen, mit einem Sieg über die deutsche Ranglistenspielerin Julia Mautner, vom TF Dachau aufhorchen ließ war sie ohne echte Chance. Ihr erging es mit 0:6 und 1:6 nicht viel besser, so überlegen agierte hier Sina Herrmann.

Auch die nächste Gegnerin, Anna Maria Kauper von der Coburger Turnerschaft, war gut in das Turnier gestartet. Hatte sie doch mit LK 7 die wesentlich stärker eingeschätzte Joyce Behnke, vom TC Rot-Weiß Bayreuth (DR 440), mühelos mit 6:3 und 6:2 nach Hause geschickt. Im Achtelfinale schaffte sie auch noch Antonia Schmid, TC Bamberg (DR 337) mit 6:2 und 6:1 aus dem Turnier zu werfen. Man war gespannt wie Sina Herrmann mit dieser kampfstarken Gegnerin zurecht kommen würde. Doch Sina entledigte sich dieser Aufgabe mit Bravour. Kaum gestartet flogen Anna Maria die Bälle nur so um die Ohren. Es gab kaum Ballwechsel über 3 Ballwechsel, und schon schlugen die Retourns von Sina links und rechts ein. Lediglich ein Aufschlagsspiel konnte Anna Maria für sich verbuchen. Das überraschende Endergebnis hieß dann 6:1 und 6:0 für Sina. 

  

Maja Saur wartete dann im Halbfinale auf Sina. Die Gegnerin vom TSG Bruchsal hatte bereits die an 3 gesetzte Lena Widmann vom TV Reutlingen nach einem kräftezehrenden Match mit 3:6, 6:3 und 13:11 den Weg ins Halbfinale versperrt.Doch auch Maja Saur konnte Sina Herrmann zu keiner Zeit gefährden. Sicher und souverän gestaltete Sina das Match. Das Ergebnis 6:1 und 6:1 sprechen eine deutliche Sprache für das Potential von Sina. Auf dem Weg ins Finale hatte Sina somit lediglich 3 Spiele abgegeben.

 

Aber auch in der anderen Hälfte des Tableaus überzeugte Natali Gumbrecht mit tollem läuferischen Einsatz und konzentriertem klugem Spiel. Wobei auch sie mit druckvollen Retourns die Gegnerinnen verzweifeln ließ. Welche Kampfkraft sie besitzt musste Caroline Luther vom TC Bamberg leidvoll erfahren. Caroline führte zwar schnell mit 2:0 im ersten Satz. Doch Natali kam dann erst richtig auf Touren. Sie holte das Break zurück und lieferte mit dem Gewinn des ersten Satzes, der über 2 Stunden dauerte (!) eine überzeugende Leistung ab. Im 2. Durchgang führte sie auch gleich mit 1:0. Ihre Gegnerin gab dann sichtlich erschöpft auf. 

 

Das Viertelfinale gestaltete sich, trotz aufopferndem Kampf von Xenia de Luna vom TC Blau-Weiß Villingen, doch einseitig für Natali Gumbrecht. Mit einem nie gefährdetem 6:1 und 6:1 wies sie Xenia in die Schranken. Auf dem Weg ins Finale steht ihr nur noch eine weitere Ranglistenspielerin, Finja Pollen vom TC Rotweiß Gersthofen, im Wege. Hatte diese doch die an Position 8 gesetzte Tamara Blum vom TC BW Zuffenhausen nach einem Kopf an Kopf Duell mit 6:3 3:6 und 10:8 im Match-Tiebreak besiegen können. 

 

Voll fokussiert ging Natali in das Halbfinal-Match. So ging sie auch schnell in Führung und beendete den ersten Satz mit einem souveränen 6:1. Aber Finja gab sich noch nicht geschlagen. Diesmal machte sie sogar einen Rückstand von 1:3 zunichte. Beim Stande von 4:5 endete die Aufholjagd und Natali Gumbrecht ließ sich nicht beirren. Mit einem sicheren 6:4 über die toll kämpfende Finja erreichte sie das Finale.   

 

So war es nicht verwunderlich dass sich im Finale die an 1 und 2 gesetzten Spielerinnen Sina Herrmann und Natali Gumbrecht gegenüberstanden. Wobei der erst 16 Jahre alten Sina, aufgrund ihres aggressiven Spiels, die Favoritenrolle zukam. Dem gegenüber stand die Erfahrung und die Kampfkraft von Natali. Das Match begann etwas nervös von beiden Seiten. Verwundert rieben sich die Zuschauer die Augen. Sina erstmals gefordert, neigte dann auch zu wesentlich mehr Fehlern. Natali spielte variabel und ließ Sina nicht ihren Rhythmus finden. Bis zum 4:1 für Natali war sie klar die bessere Akteurin. Sehenswerte Ballwechsel und tolle läuferische Leistung der beiden Spielerinnen begeisterten die Zuschauer. 

 

Doch Sina holte auf und bald stand es schon 4:4. Natali konterte noch einmal und nahm Sina den Aufschlag zum 5:4 ab. Bei eigenem Aufschlag ging das Kopf an Kopf Duell in eine entscheidende Phase. Siebenmal hieß es Vorteil für Natali, doch etwas glücklos konnte sie den Satz nicht zu machen. Sina brachte das folgende Aufschlagsspiel durch und es stand somit 6:5 für Sina. Natali stand nun erheblich unter Druck und verlor leider ihr Aufschlagsspiel und damit den ersten Satz. Schade für unsere letzte mittelfränkische Vertreterin. Im zweiten Satz wurde Sina immer sicherer und erarbeitete sich leichte Vorteile. Gehandicapt durch den so unglücklichen Satzverlust fand Natali nicht mehr zu ihrer starken Anfangsform. Dazu plagten sie auch noch Schmerzen an einem Zeh. Alles Dinge die für ein Duell auf so hohem Niveau das Quäntchen an der Waage sein konnte. Doch letztendlich hat Sina mit einer glänzenden Vorstellung ihres Powertennis dem Turnier ihren Stempel aufgedrückt und verdient gewonnen. 

Bericht und Bilder von C.W. Hering Nürnberg

Noch ein Turniersieg!

Erfolg verleiht Flügel

 

Vom 14.-17.8. 2017 fand in Nürnberg das 13. Flügelräder Turnier statt, ein Turnier der Kategorie A-6, das Sina Herrmann ohne  Satzverlust für sich entscheiden konnte.

 

Herzlichen Glückwunsch Sina!

Badische Mannschaftsmeisterschaften der Jugend

 

               

   Am 16. und 17. September 2017 finden auf unserer Anlage

   die Badischen Mannschaftsmeisterschaften der Jugend statt.

   Daran werden zwei Mannschaften des SSC teilnehmen.

   Die Juniorinnen U14/1 und die Juniorinnen U18

   Kommt vorbei es lohnt sich!

Turniersieg

Ellen Linsenbolz hat das 39. Michaelsberg Tennisturnier des TC Untergrombach gewonnen. 

Herzlichenn Glückwunsch, Ellen, an dieser Stelle!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

OK