SSC - Schwimmen

Sportliches Großereignis im Karlsruher Fächerbad

Vom Freitag, 31. Mai bis Sonntag, 2. Juni, richtet der SSC Karlsruhe die Deutschen Meisterschaften der Masters im Schwimmen und Synchronschwimmen im Karlsruher Fächerbad aus. 


Erwartet werden rund 350 Vereine mit etwa 1.300 Teilnehmern aus ganz Deutschland und zusätzlich im Synchronschwimmen eine Mannschaft aus Frankreich. Bei den Schwimmern sind am Sportler der Altersklassen 20 bis AK90 am Start. Geschwommen werden alle kurzen Strecken von 50m bis 100m in den Lagen Delphin, Rücken, Brust und Freistil, sowie 200m Lagen. Bei den Synchronschwimmerinnen sind verschiedene Küren zu sehen in Solo, Duett und Teams. Die freien Küren finden am Sonntag statt.

Zuschauer sind herzlich willkommen.

Abteilung Schwimmen
Abteilung Synchronschwimmen

SSC - Die Sportidee

SSC - Delegiertenversammlung mit Wahlen von Beirat und Vorstand

Am vergangenen Montag, 6. Mai lud der SSC Karlsruhe zur Delegiertenversammlung. Auf der Tagesordnung standen die Jahresberichte aus dem Vorstand, dem Jugendteam und der Geschäftsführung, der Haushalt für das laufende Jahr und Neuwahlen von Vorstand, Beirat und Rechnungsprüfern.

 

Vorstand und Beirat gewählt
Im Rahmen der turnusgemäßen Wahlen, die nach der Entlastung des alten Vorstands stattfanden, wurde der komplette Vorstand und dessen Vorsitzender Gert Rudolph einstimmig für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt, lediglich Udo Biallas schied auf eigenen Wunsch aus und wechselt in den SSC-Beirat. Seinen Platz nimmt zukünftig Bernd Gausmann ein, der im Vorstand ab sofort für die Liegenschaften zuständig ist.
Drei Beiratsmitglieder schieden ebenfalls aus Altersgründen aus, das Ehepaar Ingeborg und Karl-Heinz Stadler, sowie Ernst Schuh – Joachim Hornuff hatte das Gremium bereits im vergangenen Oktober verlassen. Für sie rückten Udo Biallas, Bettina Leßle und Petra Rüdebusch nach. Auch alle Beiratsmitglieder wurden einstimmig von den Delegierten gewählt – dies auf vier Jahre. Bei den Rechnungsprüfern gab es auch eine Neuwahl, da Hanns-Jörg Remmlinger sich nicht mehr aufstellen ließ. Neu bei den Rechnungsprüfern ist jetzt Christian Pach, der einstimmig gewählt wurde.

Pressebericht.pdf

Bildergalerie

SSC - Die Sportidee

Sport- & Spiel-Camp

Der SSC bietet in den Pfingstferien unter der Leitung von Dominick Germar und Stefan Aschenbrenner für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren ein echtes Highlight an. Das Sport- & Spiel-Camp garantiert täglich eine großes Auswahl an verschiedenen Sportaeten. Beim Reinschnuppern in Tennis, Schwimmen, Klettern, Fußball, erlebnispädagogische Spiele, Hockey und Beachsport ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei. Gerne kann auch auch das kostenlose Betreuungsangebot von 8-10 Uhr genutzt werden.

online anmelden! ab Montag, 25. März

Anmeldung + Informationen

SSC - Sommerfreizeit

SSC-Sommerfreizeiten für Kinder

Fünf Tage lang dürfen sich Kinder im Alter von 6-12 Jahren acht Stunden täglich so richtig austoben, bei einem abwechslungsreichen und lustigen Programm. Vormittags gehen die Kinder in ihren auserwählten Kurs zum "Schnuppern", um sich danach beim Spielen oder Betreuer ärgern, die neuesten Erlebnisse und Neuigkeiten vom Erlernten zu erzählen. Außerdem steht ein großer Nachmittagsausflug auf dem Programm und wer möchte darf am Mittwochabend im SSC-Saal übernachten.

Die 1. Sommerfreizeit ist von Montag, 29. Juli bis Freitag, 2. August und die 2. Sommerfreiezeit dann von Montag, 12. August bis Freitag, 16. August.

Ab Montag, 6. Mai ist die Online-Anmeldung für SSC-Mitglieder freigeschaltet, Gäste können ab dem 3. Juni buchen.

Sommerfreizeit 1

Sommerfreizeit 2

 

SSC - Volleyball

Beachvolleyball-Camp

Der SSC Karlsruhe bietet unter der Leitung von erfahrenen Beachvolleyballern der Volleyball-Abteilung in der ersten Woche der Sommerferien ein Beach-Volleyball-Camp auf Beach 21 für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 17 Jahren an. Von den Könnern erlernen die Kids die unterschiedlichen Beach-Techniken und verfeinern sie. Insofern ist der Kurs etwas für Anfänger und Fortgeschrittene. Am Ende der Woche wird das Erlernte dann beim großen Beachturnier auch angewandt. Die Woche steht unter dem Motto Spiel – Spaß – Action, als besondere Highlights kommen die Bundesliga-Spieler des SSC Karlsruhe auf eine Trainingseinheit vorbei. Da kann man sich sicher den ein oder anderen Trick abschauen.

Beachvolleyball-Camp

SSC - Die Sportidee

Udo Biallas‘ Abschied aus dem „aktiven Dienst“

Nach insgesamt 16 Jahren reger Tätigkeit für die SSC-Anlagen ist Udo Biallas am 2. Mai von seiner aktiven Tätigkeit zurückgetreten.

Im Rahmen einer kleinen Feier wurde er vom SSC-Vorstand, Beirat und Mitarbeiterteam würdig verabschiedet.

Bildergalerie

SSC - Wasserspringen

5x Gold und 1x Silber

Am Wochenende vom 3. bis 5. Mai fand im schwedischen Lund der "Nordic Light Wettkampf" statt. In einem kleinen, aber feinen Turnier mit sieben europäischen Nationen waren auch Manuela Pach und Robert Laxa für den SSC Karlsruhe am Start.

Für beide Springer standen die Entscheidungen vom 1m und 3m Brett sowie vom Turm auf dem Programm. Am ersten Tag konnten sich beide Athleten in ihrer jeweiligen Altersklasse behaupten und erzielten jeweils zwei Goldmedaillen, Manuela vom 3m Brett und vom Turm und Robert in den Disziplinen vom 1m und 3m Brett.

Am Sonntag ging es für Manuela vom 1m Brett um die Medaillen und in einer sehr knappen Entscheidung gab es als Lohn die Silbermedaille und für Robert in der Konkurrenz vom Turm erneut Gold.

Abteilung Wasserspringen

SSC - Fitness- und Gesundheitsstudio

Mitarbeiter/in für das SSC Fitness- und Gesundheitsstudio gesucht

Fitness- und Gesundheitstrainer/in in Teilzeit Stellenausschreibung 

Duales Studium "Fitnessökonomie" Stellenausschreibung

Fitness- und Gesundheitsstudio

SSC - Die Sportidee

SSC-Team braucht Verstärkung

Das SSC Anlagenverwalter-Team sucht tatkräftige Unterstützung bei der Pflege der Außenanlagen (450,00 € Basis), stundenweise tagsüber mit Schwerpunkt Tennisplätze. 

Interessenten, die zuverlässig und gerne draußen arbeiten und auch ein „sportliches“ Umfeld schätzen, können sich gerne bewerben.

Infos zur Bewerbung

SSC - Schwimmen

SSC-Schwimmer bei den Süddeutschen erfolgreich

Am Wochenende fanden in Freiburg die Süddeutschen Meisterschaften der Schwimmer statt. Mit am Start für die SG Region Karlsruhe die SSC-Schwimmer Laetitia Bouc, Alina Schneider, Sita Kusserow, Max Helget, Giulia Goerigk, Luisa Gadzalli, Diana Gerhardt, Vera Kurbel, Marie-Rebekka Horschitz und Philippa Seiler.


Auch bei diesem Wettkampf gab es für die SSC-Sportler wieder jede Menge gute Platzierungen, Podestplätze und Medaillen. Allen voran wusste Giulia Goerigk zu überzeugen, die sich den Süddeutschen Meistertitel über 200 Meter-Lagen holte. Silber gab es für sie auf den 200 Meter-Rücken und -Freistil – jeweils in der offenen Klasse. Die Jahrgangsmeisterschaft erschwamm sich Giulia auf den 200 Meter-Freistil, -Brust, -Lagen und -Rücken.

Laetitia Bouc belegte den ersten Platz ihres Jahrgangs auf der 400 Meter-Freistil Distanz und auf den 200 Metern-Schmetterling. Max Helget wurde Dritter in der offenen Klasse über 400 Meter-Freistil und die 4x100 Meter-Lagenstaffel mit Luisa Gadzalli, Giulia Goerigk, Sita Kusserow und Diana Gerhardt erreichte den vierten Platz.
 

Trainingslager in Malaga

Trainer Jonas Holzwarth war sehr zufrieden mit den Leistungen seiner Schützlinge, unter anderem auch, weil in Freiburg noch einige ihre Qualifikationszeiten für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften Ende Mai erschwommen haben. Diese Woche fliegt die Mannschaft zur Vorbereitung auf diesen wichtigen Wettkampf nach Malaga.

Abteilung Schwimmen
Alle Ergebnisse

SSC - Wasserspringen

Der SSC gratuliert Thomas Meyer zu seinem Buch "Wasserspringen"

SSC-Trainer, stellvertretender Abteilungsleiter und Stützpunktleiter des "Horst-Görlitz-Springerzentrum"  im Fächerbad, Thomas Meyer hat ein Buch geschrieben.

Wasserspringen - Kunst, Athletik, Perfektion- ist ein praxisnaher Ratgeber, der Expertenwissen auf kompetente Weise präsentiert. Er richtet sich an alle die Wasserspringen erlernen oder unterrichten sowie an alle, die mehr darüber erfahren wollen. Gerade für Sportlehrer, Schwimmmeister, Trainer, Betreuer, Eltern und Athleten ist der Titel eine bereichernde Lektüre.

Die theoretischen Grundlagen des Wasserspringens (Regelwerk, Sprungnummern, Trainingsorganisation, Unfallverhütung) werden umfassend erläutert und die praktischen Aspekte (Methodik, Didaktik, Coaching, erweitertes Training, Physiotherapie, Sportpsychologie) detailliert erklärt.

Abteilung Wasserspringen

SSC - Schwimmen

Giulia Goerigk qualifiziert für Junioren-EM

Seit einigen Jahren stellen die hochkarätig besetzten „Swim & Fun Days“ in Essen auch für die SGR Karlsruhe die Auftaktveranstaltung im Wettkampfprogramm zur Vorbereitung auf die nationalen Meisterschaften dar. So galt es für Laetitia Bouc, Luisa Gadzalli, Diana Gerhardt, Marie Horschitz, Vera Kurbel, Luise Lengert, Mia Reinhard, Leonie Rieß, Alina Schneider, Lisa Ulsamer, David Gilliard, Max Helget, Tom Rittmann und Gerard Serrano Pol sich in Bestform zu präsentieren, um die Qualifikationszeiten für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften zu erreichen.
 

Mit einer fabelhaften Bestzeit und einem Veranstaltungsrekord über die 400m Lagen Strecke erfüllte Giulia Goerigk am Ende sogar die Qualifikationsnorm für die Junioreneuropameisterschaften im Juli in Kazan. 

Abteilung Schwimmen

SSC - Die Sportidee

Auch während der Feiertage fit bleiben!

Der Aerobic-Kursplan für die Feiertage.

Aerobic-Feiertagsspecials

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

OK