Karlsruher Pass

Möglichkeiten der Förderung bei geringem Einkommen

1. Förderung über das Bildungs- und Teilhabepaket

Beim Bildungs- und Teilhabepaket können Kinder und Jugendliche jährlich einen „Zuschuss zur Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben“ von bis zu 120,- € erhalten und damit Mitgliedsbeiträge und Freizeiten begleichen.

Leistungsberechtigt sind Kinder und Jugendliche aus Haushalten, die folgende Leistungen erhalten:

Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld

Sozialhilfe

Kinderzuschlag

Wohngeld

Ansprechpartner

Sozialamt, Sozial- und Jugendbehörde

Frau Heger

Telefon: 0721/8319-280

E-Mail: jobcenter-karlsruhe-stadt.but@jobcenter-ge.de

karlsruhe.de/b3/soziales/bildungspaket.de

Förderung über das Bildungs- und Teilhabepaket

 

2. Karlsruher Pass – Karlsruher Kinderpass

Der Karlsruher Pass ist ein Angebot der Stadt Karlsruhe für Bürger und Bürgerinnen mit geringem Einkommen.

Ansprechpartner

Jugendfreizeit- und Bildungswerk

Telefon: 0721/133-5671

E-Mail: jfbw@stja.de

karlsruher-pass.de

Erwachsene Inhaber des Karlsruher Passes erhalten beim SSC Karlsruhe e.V. den ermäßigten Mitgliedsbeitrag.

Gutscheine

Für Erwachsene ab 60 Jahren, die Inhaber des Karlsruher Passes sind, gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, Gutscheine bis zu 120,- € jährlich zu erhalten. Diese können für Mitgliedsbeiträge eingesetzt werden. Für Kinder, die den Karlsruher Kinderpass haben, gilt diese Möglichkeit nur, wenn sie keine Bezuschussung über das Bildungs- und Teilhabepaket erhalten.

Allerdings besteht für Kinder die Möglichkeit bei Ferienbetreuungen 2/3 der Angebotskosten, maximal jedoch 100,- € pro Angebot zu beantragen.

 

 

           

  

    

          

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

OK