2016 11 09 SSC Herbst-Delegiertenversammlung

Der SSC-Vorsitzende hatte zur 78. Delegiertenversammlung eingeladen. Im wie immer gut besuchten Spiegelsaal zeigte Gert Rudolph am Anfang einen kleinen Film über die Weltmeisterschaftsvorführung in New York der Freestyle Frisbee SSCler und konnte sie anschließend als neue Weltmeister  ehren.  Danach berichtete er , welche neuen Mitarbeiter beim SSC tätig sind, wer neu als Delegierter gewählt wurde und  vor allem wie die Verhandlungen mit einem neuen SSC-Pächter gediehen sind.

Danach stellte sich die große Abteilung Fitness/Aerobic/Gymnastic vor - mit den jeweils Verantwortlichen Stefan Maier  - Martina Scholl und Manuela Hohloch. Alle Drei gaben einen sehr interessanten Überblick über diese 3 Bereiche.

Susi Stöbener - mit Ingeborg Stadler und Ebi Fischer - gaben einen Überblick über die Vorbereitungen für das 50-Jahre Fest am 30.06. bis 02.07.2017 - und vor allem über die vorgesehen Festbroschüre -in der alle Abteilungen ihren Beitrag über die jeweilige  Geschichte mit Wort und Bild im SSC einbringen sollen.

Im Anschluß an die offizielle Sitzung gab es - wie es seit der 75.ten Delegiertenversammlung guter Brauch ist - an Bistrotischen Kleinigkeiten zum Knabbern und Getränke. Das wurde wie seither gut und gern  genutzt für interessante Gespräche zwischen den einzelnen Abteilungen. MCH















2016 10 30 U 16 Basketballer im Pokal kurz vor einer Sensation!

David gegen Goliath - so waren die körperlichen Unterschiede beim zweiten Heimspiel der U16 JBBL am So., 30.10.2016 im Otto-Hahn-Gymnasium, als man den Nachwuchs des ProA-Teams der Crailsheim Merlins empfing. Mit einem super Start erspielte man sich bis Mitte der ersten Halbzeit sogar eine 16-Punkte-Führung, die dann aufgrund von Foulproblemen der großen SSC'ler bis auf drei Punkte schrumpfte. Drei Jungen der Crailsheimer waren deutlich über 2,00 m, was über das gesamte Spiel betrachtet zu zahlreichen zweiten Chancen für die Gäste führte.

Nachdem der Heimtrainer früh im drittel Viertel aufgrund zweier technischen Fouls die Halle verlassen musste, kämpften die SSC'ler trotz verstärkten Foulproblemen bravourös und kamen durch tolle Züge zum Korb immer wieder an die Crailsheimer heran. 15 Sekunden vor Spielende hatte man sogar die Chance bei Ballbesitz das Spiel für sich zu entscheiden, was leider nicht gelang; so verlor man in einer spannenden Begegnung mit 86-88. Die bisherigen Auftritte in Deutschlands höchster Spielklasse sind trotz der drei bisherigen Niederlagen gut, bedenkt man, dass alle Gegner in Erstligaprogrammen standen bzw. stehen und über ganz andere Voraussetzungen verfügen. TK/MCH

 
















2016 10 26 Volleyball vom Feinsten

Die Volleyabteilung des SSC beschert seit einem guten Jahr den Anhängern dieser Sportart ein Highlight nach dem anderen. Gab es schon in der vergangenen Saison - der ersten in der dritten Liga -Heimspiele jeweils vor ausverkauftem Haus im OHG mit Klassespielen und am Ende mit einem hervorragenden zweiten Platz in der Gruppe, so kam diese Woche ein weiterer Höhepunkt hinzu.  Die SSCler hatten sich überraschend im Pokal in das Achtelfinale gespielt und nun ging es gegen den Rekordmeister VfB Friedrichshafen 2 Liegen höher! Da die Europahalle höchstbedauerlich selbst für Sportereignisse zur Zeit nicht zur Verfügung steht, fand der SSC in der Albgauhalle in Ettlingen einen Platz für dieses Ereignis. Mit gut 1000 Zuschauern war die Halle prall gefüllt. Vor dieser begeistert mitgehenden Kulisse verkauften sich die SSC-Volleyballer auf hohem Niveau. Sie verlangeten dem gerade neu gebackenen Supercupsieger alles ab und verloren in 3 knappen Sätzen. Das Publikum ging begeistet mit, konnte aber auch am Ende der Heimmannschaft gegen diesen so viel höher spielenden Gegener und hohen Favoriten  nicht zu einem wohl kaum erwarteten Sieg verhelfen. Die Zuschauer konnten sich aber am Ende über ein tolles Spiel in Karlsruhe freuen. MCH




















2016 10 26 SSC Freestyle Frisbee Pausenvoführung beim Pokal-Volleyball

Die neu gebackenen Weltmeister der SSC-Freestyle-Frisbee Abteilung haben beim Pokalspiel der Volleyballabteilung in der Albgauhalle in Ettlingen vor einer grandiosen Zuschauerkulisse von über 1.000 Volleyballfans in der Spielpause einen grandiosen Auftritt mit ihrer Weltmeisterschaftskür hinlegen können. Der große Applaus war ihnen gewiss!! MCH








2016 09 14 Spatenstich für das Neubauprojekt Fitness - und Gesundheitszentrum

Ganz großer "Bahnhof" beim SSC!! So viel Prominenz aus der Politik und dem Sportbereich hat der SSC lange nicht gesehen!! Aber es ging um nichts Geringeres als den Spatenstich zum Neubauprojekt Fitness - und Gesundheitszentrum im Wert von immerhin 3,2 Mio Euro!!  Der eigentliche Baubeginn war zwar schon Anfang Juli. Aber aus vielen terminlichen Gründen - u.a. Beginn der Urlaubszeit - der jetzt eingeladenen Gäste konnte jetzt erst der offizielle Akt des "Spatenstichs" gemeinsam ausgeführt werden. Sportbürgermeister Lenz , Elvira Menzer-Haasis - die neue Vorsitzende des Landessportverbandes Baden -Württemberg, Herbert Serr - Architekt und GF Rossmann & Partner - , Friedrich Stetzler - GF Südwestbau als beauftragtes Rohbauunternehmen - diese 4 übten sich  gemeinsam mit dem SSC-Vorsitzenden Gert Rudolph mit nagelneuen Spaten ( sinnigerweise in Schwarz und Rot !) , etwas Erde zu bewegen. Mit vielen guten Worten wurde das Projekt bedacht und es gab eine Menge Lob für den SSC, dass er dieses große Bauprojekt beschlossen hat. Dieser große Kreis  wie beim heutigen Anlaß wird   sicher erst wieder zusammenkommen bei der Einweihung - die rechtzeitig zur 50-Jahrfeier des SSC am 30.06. 2017 geplant ist. MCH




















2016 08 Beginn mit dem Neubau des SSC Fitness- und Gesundheitzentrums

Ende Juli hat mit dem Abriss des SSC-Freiplatzes die Bauphase der Erweiterung des SSC-FitnessTreff zum Fitness- und Gesundheits-Zentrum begonnen. Inzwsichen sind schon viele Fundamente gegossen und es geht weiter "aufwärts". Im Juli 2017 zur 50-Jahrfeier des SSC soll der Neubau bezugsfertig sein und das neue Studio seinen Betrieb aufnehmen. Sie werden auf dieser Bildergalerie über den weiteren Baufortschritt infomiert. Da die Fotos über die ganze Bauzeit laufen, ist für die Übersichtlichkeit die Bilderflut nach Monaten geordnet. Allerdings ist der jeweils neuste Monat oben angeordnet. Will man ältere Bilder aus der früheren Bauphase sehen, muss man nach unten scrollen.

Inzwischen haben wir Stand Ende  November den Rohbau fast fertig. Es fehlen lediglich noch 2 Seitenwände und die Decke des 1 Geschosses.

Das erste Bild - im Ordner Juli 2016 also ganz unten - zeigt auf einer Grafik unseres Architekten , wie das Gebäude bei Fertigstellung ausehen soll!! MCH 


















































2016 09 10 Tennis Saisonabschlußfest

Eine hervorragende Saison in sportlicher Sicht liegt hinter der SSC-Tennisabteilung. Mit ein Grund, zum Ende der Saison die Mitglieder zu einem kleinen Fest einzuladen. Die Abteilungsleitung hatte "keine Mühen und Kosten" gescheut - wie es so schön heißt - und hatte erstens einen Cocktailmixer ersten Ranges engagiert, der unermüdlich tolle Rezepte mixte,  sowohl mit, als auch ohne Alkohol! Dazu war ein Gitarrenduo gebucht, das eine wunderbare Musik spielte, die sowohl Alt als auch Jung bestens gefiel!! Karen Bergl eröffnete im Namen des Vorstands das Fest und konnte dabei gleich einer der  jüngsten - und hoffnungsvollsten - Sterne der Tennis-Jugend zum 9. Geburtstag gratulieren .

Das Essen hatten die Mitglieder selbst mitgebracht - so reichlich, dass die dreifache Gästeschar davon satt geworden wäre. Apropos Gäste - es hätten ruhig eine ganze Reihe Mitglieder  - aus allen Altersklassen  - mehr sein können. Wer nicht dabei war, hat ein wunderbares Fest versäumt!!  Das letzte Foto zeigt beispielhaft,wie gut es allen gefallen hat . MCH
















2016 06 11 SSC Gerätturnen bei den Gaumeisterschaften im OHG

Gauliga, ein Wettkampf im Gerätturnen mit Vor- und Rückkampf ausgerichtet vom Karlsruher Turngau im OHG. Es werden Kürübungen geturnt mit verschiedenen Anforderungen in 2 Altersklassen, 2006 und jünger und jahrgangsoffen. Gemeldet werden 8 Mädchen pro Mannschaft, an jedem Gerät turnen 5 Turnerinnen und jeweils die besten drei Wertungen fließen in die Mannschaftswertung. Vom SSC sind 2 jahrgangsoffene Mannschaften gemeldet. Beim Vorkampf am Samstag, 11. Juni in der Sporthalle des Otto-Hahn-Gymnasiums belegten die Mannschaften des SSC   den 1. und den 3. Platz von 8 Mannschaften. Diese Plätze gilt es nun beim Rückkampf am 09. Juli 2016 in der Weiherhofhalle in Durlach zu verteidigen. GD/MCH
















2016 06 05 Tennis Heimspiele

Am ersten Wochenende im Juni gab es auf den Tennisplätzen des SSC Tennismatches zu sehen, da brauchte man nicht extra nach Paris zu fahren! Bei schönem Sonnenwetter spielten die 1. Damen, 1. Herren und 2. Herren gleichzeitig auf allen Plätzen. Da machte es als Zuschauer Spaß zuzuschauen! Und entsprechend war auch eine große Zuschauerschar anwesend , die eine stilvolle Silhouette für diese Großveranstaltung gab. Die gezeigten  Bilder sollen nur einen kleinen Einblick geben. Sie zeigen auch nicht alle Spieler und Spielerinnen, da der Fotograf nicht die gesamte Zeit von morgens bis Nachmittags dabei sein konnte. MCH



















2016 05 05 - 07 Tennis Jugend - Bezirksmeisterschaften Teil 01

Die SSC-Tennisabteilung hat es mal wieder geschaftt, eine große Veranstaltung auf ihre Plätze zu ziehen. Das waren zwar die jüngsten Spieler und Spielerinnen, aber was man da als Zuschauer bereits bei den Jahrgängen U 8 / U 9  sehen konnte, das war beeindruckend. Und in den höheren Jahrgängen bis U 16, da ging es schon sehr heftig zur Sache!! Das Wetter tat ein Übriges hinzu und so war es über 3 Tage eine Tennisschau , die es lohnte anzuschauen!! Die Bilder zeigen auch, wie unsere Anlage durch den Umbau des Tennisraums gerade auch für solche großen Veranstaltungen  gewonnen hat! Die zweite Hälfte der Fotos folgt unter der nächsten Rubrik. MCH





















2016 05 05 - 07 Tennis Jugend - Bezirksmeisterschaften Teil 02

Hier folgt die zweite Hälfte der Bilderauswahl von den Tennis Jugend-Bezirksmeisterschaften auf der SSC-Anlage. Leider sind die Fotos nicht in der zeitlichen Reihenfolge geladen. Da die Aufnahmen mit mehreren Apparaten gemacht worden sind, ließ sich die zeitliche Reihenfolge nicht einstellen. Die Fotos der ersten 5 Bilderreihen u.a. mit der Siegerehrung gehören verständlicherweise an den Schluß.........MCH


















2016 05 03 77te. SSC-Delegiertenversammlung

Anfang Mai war wieder Termin für die Frühjahrs-Delegiertenversammlung mit der schönen Zahl: "77". Trotz Terminüberschneidung mit einem Champions-League-Spiel waren erfreulich viele Delegierte erschienen. Dank guter Vorbereitung - wie immer - unterrichtete der 1. Vorsitzende Gert Rudolph über die abgelaufenen Monate seit der letzten Versammlung und gab einen Überblick über den Stand der wichtigsten Vorhaben wie Neubau, Gaststätte usw. Linda Rudolph folgte mit  ihrem Bericht über die umfangreichen Jugendaktivitäten . Anschließend führte Birgit Berg gekonnt durch das Zahlenmaterial der GuV, Bilanz und dem Haushalt. Das konnte seitens der Rechnungsprüfer Hanns-Jörg Remmlinger nur lobend bestätigen. Schließlich berichtete Susi Stöberner noch über eine Reihe Aktivitäten, vor allem den Verlauf der Vorbereitungen für das 50.te SSC-Jubiläum im nächsten Jahr . Im Anschluß gab es das seit der 75.ten DV  eingeführte lockere Beisammensein zum Austausch zwischen den vielen SSC-Abteilungen. Hier hatten mangels Bewirtung eifrige Hände aus dem Mitarbeiterteam für ausreichend Getränke und Knabbersachen gesorgt . Ein Angebot das gerne genutzt wurde!.  MCH














2016 04 16 Basketball U 12 der SSC-Basketballakademie verteidigt Toppposition

Am dritten Wochenende im April fand im Otto-Hahn-Gymnasium an zwei Tagen die Badische Vorrunde der U12 männlich statt. Hierbei war der SSC nicht nur Ausrichter, sondern auch Titelverteidiger. Insgesamt absolvierten alle vier teilnehmenden Mannschaften - neben dem SSC waren der USC Freiburg, die BG Viernheim/Weinheim und der TSV Weiblingen am Start - ein Basketballturnier mit jeweils drei Spielen und am Samstagnachmittag einen Basketball- und anschließenden Athletiktest. Mit drei klaren Siegen im Basketballturnier und ebenfalls vorderen Platzierungen in den Testungen konnten die Spieler und Spielerinnen um Cheftrainer Dr. Vojtko ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. Somit bleibt die Basisarbeit weiterhin erfolgreich - vier Titel und ein zweiter Platz in den letzten fünf Jahren! TK/MCH


 















2016 04 10 Basketballakademie richtet Turnier in der Wildparkhalle aus

Nachdem im Februar bereits sieben Vereine der SSC-Einladung gefolgt waren, nahmen ebenso viele Mannschaften am zweiten Miniturnier am  Sonntag - 10.04.16 - in der Wildparkhalle teil. Hierbei standen die vielen Spiele untereinander im Vordergrund, um perspektivisch die basketballerischen Spielfähigkeiten zu erlernen. Im Rahmen der Mini-Turnier-Runde im Bezirk tritt die Basketballakademie mit ihrem doppelten Engagement positiv hervor. Der SSC war mit 2 Mannschaften vertreten. Auf den Mannschaftsfotos sieht man, wer teilgenommen hat. TK/MCH
















2016 04 02 "SSC-Basketball - Damen 1 Meister der Oberliga und Aufsteiger in die Regionalliga"

Auch in ihrem letzten Heimspiel der Saison zeigten die Damen des SSC, warum sie in diesem Jahr so stark sind. Selbst die berufsbedingte Abwesenheit mehrerer Leistungsträgerinnen konnte durch die geschlossene Mannschaftsleistung aufgefangen werden und so gewann man auch die Partie gegen den Gegner aus Schwetzingen am Ende verdient mit 66:55.
Herzliche Gratulation zur Meisterschaft an die Mannschaft und das erfolgreiche Trainergespann Reinhard Stark und Viktor Kisser, die beide einen erheblichen Teil am zweiten Aufstieg innerhalb von drei Jahren beigetragen haben." TK/MCH


















2016 03 19 SSC Volleyballer mit tollem Saisonabschluß

Weiße Weste bis zum Schluß! Da kann man nur gratulieren. Die SSCler haben eine großartige Saison hinter sich. Von Anfang an mischten sie in ihrer Liga bestens mit. Und vor allem nutzten sie bei Heimspielen die großartige Unterstützung ihrer Fans in der OHG-Sporthalle. Sicher auch gut unterstützt  von der lautstarken Heim-Kulisse mit prominenten Gästen gelang es den SSClern, ihre weiße Weste mit Heimsiegen bis zum letzten Spiel zu wahren! Immerhin war der Gegner beim Saisonende kein geringerer als der drittplatzierte TC Waldgirmes, der in der letzten Saison aus der oberen Liga abgestiegen war. Und dieser Verein hatte dem SSC eine der beiden Niederlagen beschert. Da war also noch für den SSC eine Rechnung offen. Diese wollte Trainer Diego Ronconi begleichen und hatte vor dem Spiel die Parole ausgegeben: „Wir wollen hier unser bestes Volleyballspiel bieten“ !! Das war auch gegen den starken Gegner nötig. Aber der SSC konnte sich bei dieser Partie auf Augenhöhe am Ende in einem äußerst spannenden Spiel  im fünften Satz mit einem knappen Tiebreak-Sieg behaupten und seine weiße Weste für Heimspiele sauber halten!! MCH



















2016 01 23 1. Herren Volleyball schlagen den Tabellenersten!!

So gut gefüllt mit Zuschauern war die OHG-Halle schon lange nicht mehr ! Als "Kracher der Saison" war das Spitzenspiel des Tabellenzweiten gegen die Nr. 1 in der Presse betitelt.  Und das war noch untertrieben. Die beiden Mannschaften gaben das letzte an Einsatz . Über 5 Sätze erlebten die Zuschauer Volleyball vom Feinsten. Bis schließlich die SSCler sich im letzten Satz nach einem ziemlichen Rückstand mit dem letzten Energieeinsatz und angefeuert von der  begeisterten Zuschauermenge  den entscheidenen Punkt holen konnten. Da kannte der Jubel keine Grenzen. Nicht umsosnt antwortete der mit der besten Spielleistung ausgezeichnete Spieler der Rüsselheimer auf die Frage, woran es gelegen habe, dass sie dem SSC unterlegen waren : An den Zuschauern!!

Die Bilder auf dieser Homepage sollen nicht nur das sportliche Spiel dokumentieren, sondern auch ein wenig von der Atmospährein der Halle  und dem großen Helferteam zeigen. MCH






















2016 01 23 RSG-Show beim Spitzenspiel der Volleyballer im OHG

Bei den Heim-Spielen der 1. Volleyballmannschaft zeigen SSC-Abteilungen seit kurzem einen Querschnitt aus ihrem sportlichen Repertoire. Bei dem Spitzenspiel der Volleyballer hatte dieses mal die RSG-Abteilung den Vorteil, vor einer komplett besetzten OHG-Halle eine interressante Show zu zeigen. Die Fotos sollen ein wenig aus der Darbietung wiedergeben. MCH











2016 01 23 Neujahrsempfang der SSC-Tennisabteilung

Seit vielen Jahren ist es gute Tradition, dass die Tennisabteilung des SSC ihre Mitglieder zu einem Neujahrsempfang einläd. In früheren Jahren bei frostigem Wetter gab es neben dem obligaten Glühwein auch romatische Holzfeuer. Aber bei den warmen Temperaturen in diesem Jahr blieb es bei Glühwein und gut gewürzten Chili con Carne. Der Besuch hätte aus manchen Tennisjahrgängen von sonst eifrigen Tennisplatzbenutzern etwas zahlreicher ausfallen können! Aber das tat der Feierfreude der gekommen Tennisfreunde keinen Abbruch. MCH

















2016 01 16 1. Herren Volleyball mit Glanzleistung im ersten Heimspiel 2016

Die 1. Herren des SSC hatten das alte Jahr bestens beendet und gleich im ersten Spiel des neuen Jahres in Friedrichshafen weitere wertvolle Punkte geholt. Und so ging es gleich beim ersten Heimspiel in der OHG-Halle am 16.01. weiter. Stark aufspielen und die Fans begeistern konnten die SSC Volleys erneut gegen die TuS Kriftel. Bis auf einen kleinen Ausrutscher dominierten die Karlsruher klar das Spiel und sicherten sich mit dem souveränen 3:0-Sieg (25:15, 25:11, 26:24) weitere drei wertvolle Tabellenpunkte. Das Spiel startete  heiß umkämpft. Im zweiten Durchgang fanden die Gasgeber die richtige Einstellung und entschieden diesen Satz auch für sich. Spannend wurde es im Dritten! Zwischenzeitlich waren sogar 7 Punkt Rückstand für den SSC aufzuholen. Mit eiserner Nervenstärke gelang dann doch der Ausgleich und die SSCler  brachten sogar den dritten Satz auch nach Hause. Selbst Bürgermeister Martin Lenz war von dem Spiel und der großartigen Atmosphäre in der OHG-Halle begeistert. Aber auch alle anderen Verantwortlichen und Helfer - wie u.a. das letzte Foto zeigt.

Die nächste Woche ist schon wieder ein Heimspiel. Und das gegen den Tabellenführer aus Rüsselsheim! Da heißt es wieder die Halle füllen und mit Begeisterung die Heimmannschaft anfeuern!!! MCH