Trainingswettkampf am 27.01.2018

SSC-Sportgymnastinnen starten in die neue Wettkampfsaison

 

Fleißige Eltern zeigten vollen Einsatz für den Trainingswettkampf

 

 

23 motivierte Gymnastinnen der RSG-Gruppe trafen sich in Ihrer Trainingshalle, um sich für die kommende Wettkampfsaison einzustimmen. Leider konnten einige wegen Verletzung oder Krankheit nicht teilnehmen.

 

Großen Einsatz für den gelungenen Probewettkampf zeigten auch die Eltern; denn da waren zunächst einmal die Teppiche zu saugen, Sitzbänke zu platzieren und leckere Köstlichkeiten für den Appetit bereit zu stellen.

 

Auch das Kampfgericht erhielt Zuwachs, so dass alle Wertungen entsprechend den Richtlinien vorgenommen werden konnten.

 

Dann wurde es eng auf dem Teppich; denn alle 23 von klein bis groß wärmten sich auf und probten für Ihre Auftritte. Viele Choreografien waren neu und wurden zum ersten Mal aufgeführt. Da waren nicht nur die Eltern gespannt, ob die Auftritte ihrer Liebsten gelingen, sondern auch die Trainerinnen. Die Trainerinnen erhofften sich eine erste Standortbestimmung der einzelnen Gymnastinnen und vor allem die Möglichkeit ihre neuen Übungen erstmals vor dem Publikum zeigen zu können, um letztlich Sicherheit für die anstehenden Wettkämpfe zu erhalten.

 

Doch die überwiegend freudigen Gesichter nach den Auftritten zeugten von Zufriedenheit. Einer der Höhepunkte war die Vorführung der neu zusammengesetzten Gruppe der Jugendleistungsklasse mit dem Band. Verwunderlich, wie die sich im wirbelnden Bandgeflecht zu Recht fanden. Die zweite Gruppenvorführung wurde von den Mädchen der Jugendwettkampfklasse mit den Keulen aufgeführt. Auch diese Choreo war neu; daher gilt auch hier: „Übung macht den Meister".

 

 

 

 

Schneeflöckchen-Pokal in Neulußheim am 2.12.2017

„Kleine Diven“ der RSG-Gruppe des SSC

 

Schneeflocken zum Schneeflöckchen-Pokal; das bedeutete beim eingetroffenen Winter sich warm anziehen und sich ordentlich warm machen. „Warm machen" aber nicht nur wegen der Kälte sondern wegen der Konkurrenz. Starke Vereine, wie zum Beispiel TV Lahr, TV Bochum-Brenschede sowie Ausrichter TBG Neulußheim waren zum Jahresabschluss am Start. Von insgesamt 120 Teilnehmerinnen starteten 8 Gymnastinnen vom SSC.

 

Trainerin Nataliya hatte an den Wettkampf keine hohen Erwartungen; denn fast alle Choreografien waren neu. Zudem war die kurpfälzische Wettkampfstätte bislang ein schwieriges Pflaster für den SSC. Natalias Ziel war, dass die Mädchen unter Wettkampfbedingungen ihre neuen Übungen ausprobieren können und sich gut zeigen.

 

Die Hoffnungen wurden übertroffen! So gab es mit Melissa in der Gruppe KWK10 eine strahlende Siegerin. Celine in der KWK 10 und Alexandra in KLK6 verpassten mit nur 0,03 Punkten das Treppchen sehr knapp. Nataliya jedenfalls war „super zufrieden“.

 

Anzumerken ist, dass die für 19:30 Uhr angesetzte Siegerehrungen für alle Teilnehmerinnen recht spät war. So musste man sich nach den Übungen am frühen Nachmittag eine lange Zeit überbrücken.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

 

KLK 6:    Alexandra 4. Platz

KLK 7:    Serafima 6. Platz
               Sophia 10. Platz

KLK 9:    Anna 8. Platz 

KWK 9:   Keyla 6. Platz

KWK 10: Melissa 1. Platz

               Celine 4. Platz

               Carina 7. Platz

Baden-Württembergische Meisterschaften in Wetzgau am 7.7 - 7.8.2017

Das Gerätefinale

 

Auch auf baden-württembergischer Ebene haben sich unsere Gymnastinnen toll präsentiert. Eine tolle Goldmedaille für Anne-Kathleen (KWK 10) mit den Keulen und in der gleichen Altersklasse Bronze für Thea in der Kür ohne Handgerät. Eine Silbermedaille für Melissa (KWK 9) in der Übung ohne Handgerät sowie die Gruppe der 8-10 jährigen, die als einzige Gruppe den BTB vertreten hat.

 

Ausserdem wurden in einem breiten Teilnehmerfeld folgende Platzierungen erreicht.

 

KLK 7:    Vera (9. Platz o. Hg., 8. Platz Seil)

KLK 8:    Anna (8. Platz o. Hg., 13. Platz Reifen) 

               Jana (11. Platz o. Hg., 10. Platz Reifen)

KWK 9:   Melissa (2. Platz o.Hg., 4. Platz Ball)

                Diana (4. Platz o.Hg., 5. Platz Ball)

KLK 9:    Celine (10. Platz o. Hg., 7. Platz Reifen, 9. Platz Ball)

KWK 10Thea (3. Platz o. Hg., 13. Platz Ball, 6. Platz Keule)

                Anne-Kathleen (6. Platz o. Hg, 6. Platz Ball, 1. Platz Keule)

 

Badische Meisterschaften in Lahr am 25.06.2017

Tolle Erfolge der Nachwuchsgymnastinnen  

 

Fast alle Mädchen platzierten sich bei den Badischen Meisterschaften unter den Top 10.

Belohnt wurden diese Meisterschaften durch den Badischen Meistertitel von Melissa in der Kinderwettkampfklasse 9, unserer Gruppe der 8-10 jährigen und dem Duo in der KLK 9. Hinzu kam die Bronze für Thea in der Kinderwettkampfklasse 10.

 

Sehr zufrieden waren auch mit ihren Platzierungen:

 

KLK 7A:  Vera – Platz 12

KLK 8:     Anna – Platz 5

                Jana – Platz 6 

                Keyla – Platz 19

KWK 9:   Diana – Platz 5

KWK 10: Anne-Kathleen – Platz 5

 

 

Riesen Erfolge für unsere Gymnastinnen bei den Deutschen Meisterschaften!

Tolle Ergebnisse unserer Gymnastinnen bei den Deutschen Meisterschaften im Rahmen des Deutschen Turnfestes in Berlin!

Größter Erfolg: die Silbermedaille im Mehrkampf der Schülerwettkampfklasse von Uljana Wiens!

Wir gratulieren allen Mädels ganz herzlich für ihre tollen Leistungen!!

Unsere FWK-Gruppe mit Platz 16 im ersten Drittel der mehr als 50 angetretenen Gruppen

Die JLK-Gruppe freute sich über den Finaleinzug mit 5 Paar Keulen!

Unsere JLK-Mädels Angelina Fokina und Maxima Bachmayer: Erfolgreich im Mehrkampf und zwei bzw. ein Finaleinzug!

Uljana Wiens und Valerija Litke ganz stark: Silber für Uljana und auch Valerija mit Platz 20 im ersten Drittel!

Unsere JWK-Mädels waren bei mehr als 250 Teilnehmerinnen im Einzel alle im ersten Drittel: Martha Ostertag, Theresa Schütz, Evelyn Schäfer, Melina Holfelder, Angelina Cosa-Montes

Schön wars beim Deutschen Turnfest in Berlin! Wir sehen uns in Leipzig 2021!