Der KARSTADTsports-Cup 2009

Traditionell am letzten Wochenende vor den Sommerferien fand auch im Jahr 2009 das Doppelturnier des SSC Karlsruhe statt. Die Teilnehmerzahl vom Vorjahr konnte dabei sogar nochmals getoppt werden – trotz einiger Absagen unmittelbar vor Turnierbeginn kämpften 50 Doppelpaare, also 100 Tennisspieler(innen) um Spiel, Satz und Sieg.
Gespielt wurde in fünf Disziplinen: Herren, Herren 40, Herren 55, Damen und Damen 40. Während das Herren-40er-Feld mit 15 Paarungen quantitativ am stärksten besetzt war, musste man sich bei den Damen nur gegen fünf Paarungen durchsetzen. Das Doppelturnier als „Turnier für Mannschafts- und Freizeitspieler“ hat seinen Zweck wieder einmal voll und ganz erfüllt: Sowohl stärkere als auch schwächere Doppelpaarungen konnten von der ersten bis zu letzten Stunde teilnehmen, da man bei einem verlorenen Spiel automatisch in die B- bzw. C-Runde versetzt wurde und nicht wie bei allen anderen Turnieren frühzeitig den Heimweg antreten musste.
Über die gesamte Turnierzeit wurde im Clubraum für die Verpflegung gesorgt, wo auch ein großes Buffet, bestehend aus selbstgebackenen Kuchen der Vereinsmitglieder, aufgebaut war.
Mit der Siegerehrung am Sonntagnachmittag wurde das Turnier abgeschlossen. Dabei erhielten alle Spieler eine Urkunde mit einem Bild von sich selbst, die Erstplatzierten der einzelnen Disziplinen konnten sich zudem über Präsente freuen. Diese wurden vom Hauptsponsor Karstadt sports, dem Großsponsor Fielmann und dem Sponsor Höllstern Bautenschutz gespendet. Im Rahmen dieser Siegerehrung wurden auch die Jugendlichen geehrt, die zeitgleich ihre Finalspiele der Clubmeisterschaften ausgetragen haben.
Die tolle Atmosphäre und das herrliche Sommerwetter an den beiden Tagen rundeten das Turnier ab. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und hoffen wieder auf eine so große Beteiligung.



Hier gibt es die Ergebnisse des KARSTADTsports-Cups 2009:

Herren

Herren 40

Herren 55

Damen

Damen 40






Der KARSTADTsports-Cup 2008

Auch in diesem Jahr fand auf der Tennis Anlage des SSC Karlsruhe wieder das beliebte Doppeleinladungsturnier statt. Es war die Premiere unseres neuen Sponsors – der KARSTADTsports-Cup.

Wir konnten gleich mit einem neuen Teilnehmerrekord aufwarten – 45 Paarungen waren gemeldet und haben gespielt!
In diesem Jahr hatten wir 5 Paarungen aus Ufa in Russland zu Gast. Alle Teilnehmer sprachen zwar kein Wort Deutsch, aber die Verständigung hat wunderbar geklappt und unsere Gäste waren begeistert, wie sie uns durch Girts, einen Spieler unserer 1. Herren, übersetzen ließen. Aber auch alle anderen Teilnehmer waren zufrieden. Für das leibliche Wohl hat unser Karsten mit Elfi, Helmut und zahlreichen wechselnden Helfern bestens gesorgt. Es gab immer Brötchen, Kuchen und Kaffee, Getränke und am Abend die guten Steaks mit Salaten. Niemand musste hungern oder verdursten. Wie im vergangenen Jahr, so hat es auch diesmal am Samstagabend begonnen zu regnen. Der Stimmung beim Sommerfest tat dies aber keinen Abbruch. Die letzten Ramazotti Fans haben um 2.30 Uhr am Morgen den Heimweg angetreten. Ob sie dabei Lieder des gleichnamigen Sängers angestimmt haben, ist nicht bekannt!

Um 9 Uhr am nächsten Morgen standen bei gutem Wetter aber alle Spieler wieder auf dem Platz. Was aber wäre das Turnier ohne unseren Marco, der wie immer in bewährter Manier die Turnierleitung inne hatte? Er hat die Spieler auf die richtigen Plätze geschickt, geschaut wie weit die einzelnen Spiele fortgeschritten waren um neue Paarungen aufzurufen, alles eingetragen und hatte noch für alle Fragen ein offenes Ohr. Er war nicht nur für die Erwachsenen zuständig sondern auch für die Jugendlichen, die wieder ihr Jugendclubturnier ausgetragen haben.

Am Sonntag um 16 Uhr war es dann soweit: Die Siegerehrung konnte beginnen. Für die Ersten der Gruppe A gab es einen Gutschein von Karstadt, die Ersten der Gruppe B erhielten einen Gutschein der Firma Fielmann und die Ersten der Gruppe C wurden mit einem Sachpreis der Firma Höllstern geehrt. Alle anderen Teilnehmer erhielten ein Geschenk aus unserem reichhaltigen Lostopf.

An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei unseren Sponsoren, ohne die wir unser Turnier in dieser Weise nicht ausrichten könnten.




Hier gibt es die Ergebnisse des KARSTADTsports-Cups 2008:

...Herren

...Herren 40

...Herren 55

...Damen

...Damen 40

Der Lacoste-Cup 2007

Am Wochenende vom 21. – 22. Juli 2007 fand das diesjährige Doppeleinladungsturnier der Tennisabteilung statt. Nach anfangs zögerlichen Anmeldungen konnten wir aber am Samstag doch wieder eine stattliche Teilnehmerzahl begrüßen. Zusammen mit den parallel ausgerichteten Jugendclubmeisterschaften war ein schöner Rahmen für dieses Wochenende gelegt. Der Wettergott hatte am Samstag zumindest soweit ein Einsehen mit uns, dass wir die erste Runde unseres Turniers ohne Unterbrechung beenden konnten. Dem gemütlichen Beisammensein am Samstagabend tat der Regenschauer jedoch keinen Abbruch. Man munkelt, dass die letzten wackeren Streiter gegen 5.30 Uhr morgens die Arena verlassen haben.

Zeitgleich mit unserem Turnierbeginn am Samstag wurde auf der Anlage das Spiel unserer 1. Herren gegen den KETV ausgetragen. Das war für alle Spieler und Besucher ein Erlebnis. Die Teilnehmer des Turniers konnten Tennis der Spitzenklasse sehen, die Herren hatten eine grandiose Kulisse für ihr Spiel und die Zuschauer erlebten eine vollbesetzte Anlage, wie man sie sich nur wünschen kann. Getragen von der Begeisterung der Zuschauer gelang unseren Herren ein historischer Sieg über den KETV.

Am Sonntag konnten wir unser Turnier bei bestem Wetter fortsetzen. Das letzte Doppel war um 15.30 Uhr beendet und im Anschluss fand die Siegerehrung für die Jugend und die Doppel Turnierteilnehmer, in einem würdigen Rahmen, unter dem Zeltdach statt.

Unsere Sponsoren haben es uns auch in diesem Jahr wieder ermöglicht, sehr attraktive Preise zu vergeben. So konnten die Erstplatzierten der A und B Runde hochwertige Gutscheine der Firmen Lacoste und Fielmann entgegen nehmen. Die Ersten der C Runde durften ein wunderschönes Handtuchpaket der Firma Höllstern in ihren Besitz nehmen.
Aber auch die Zweit – und Dritt-Platzierten durften sich über attraktive Preise freuen, ebenso wie unsere Jüngsten, für die die Sponsoren auch immer wieder etwas beisteuern.
An dieser Stelle möchten wir uns nun ganz herzlich bei unseren Sponsoren bedanken, ohne deren Unterstützung ein solches Turnier für einen Verein nur schwer zu bewältigen wäre.


Die Finalisten der Herrendisziplin
Die Finalisten der Herrendisziplin

Die stolzen Sieger des Turnieres
Die stolzen Sieger des Turnieres



Hier gibt es die Ergebnisse des Lacoste-Cups 2007:

...Herren

...Herren 40

...Herren 55

...Damen

...Damen 40

Der Lacoste-Cup 2006

Spiel, Satz und Sieg beim Lacoste-Cup

Am 22.und 23.Juli, nach dem Ende der Medenrunde, fand unser diesjähriges Doppeleinladungsturnier statt. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung.
In diesem Jahr haben etliche Gäste aus anderen Vereinen unsere Einladung zur Teilnahme angenommen und alle waren begeistert.
Gleichzeitig fand das Jugendclubturnier der Jüngsten statt, die sich über die zahlreichen Zuschauer freuten.



Die Voraussetzungen hätten auch nicht besser sein können. Das Wetter war hervorragend, die Teilnehmer bester Laune und auch für die Verpflegung war bestens gesorgt. Am Samstagabend konnten wir dann mit unseren Gästen das 35 jährige Abteilungsfest mit toller Live Musik feiern.
Der Regenschauer am Sonntagmorgen konnte der Stimmung keinen Abbruch tun. Um 9.30 waren die ersten Spieler wieder auf der Anlage. Bis 17.30 liefen die letzten Matches und danach fand die Siegerehrung sowohl für die Jugend als auch für die Erwachsenen statt.
Dank unserer zahlreichen Sponsoren hatten wir tolle Preise für die Platzierten und einen reich gedeckten Tombolatisch, auf dem für jeden etwas Passendes zu finden war.
Alle Teilnehmer waren sich einig: im nächsten Jahr kommen wir wieder!

Die Ergebnisse

Hier können Sie sich die Ergebnisse herunterladen bzw. anschauen.
(Zum Ansehen der Tableaus benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader.)

Damen

Damen 40

Herren

Herren 40

Herren 55


Archiv (Doppelturnier)


Sie können sich nicht vorstellen, wie alles bei unserem Doppelturnier abläuft?
Oder sie würden gerne wissen, wer in den letzten Jahren als Sieger vom Platz gegangen ist?


Kein Problem, hier können Sie sich einen Einblick über die Doppelturniere der letzten Jahre verschaffen!