Inhalt dieser Seite

2018 04 15 SSC-Herren Basketball steigen im Jubiläumsjahr wieder auf!
2018 04 14 SSC Sportlerehrung
2018 02 24 SSC Volleyball 1. Herren gg Eltman
2018 02 Michas Functional Training
2018 02 23 Fit bis ins hohe Alter - für SSC-Allrounder
2018 02 18 SSC Basketball 1. Damen Sieg gg Freiburg - Herdern
2018 02 17 - 18 SSC Freestyle Frisbeeturnier "In den Hallen"
2018 02 17 SSC Volleyball 1. Damen mit doppeltem Heimspielerfolg
2018 02 10 SSC Volleyball 1. Herren gg. Rüsselsheim
2018 02 08 SSC Kinderfasching
2018 02 07 Große Ehrung von Ingeborg und Karl-Heinz Stadler
2018 01 27/28 Volleyball 2. Bundesliga - Doppelspieltag: SSC Karlsruhe mit Sieg und Niederlage
2018 01 27 SSC Mixed-1-Volleyballer auf der Gewinnerstrasse
2018 01 27 SSC Basketball 1. Herren gg Mühlacker
2018 01 14 SSC Handballer 1. Herren weiterhin Tabellenführer
2018 01 13 1.Herren Volleyball liefern tolles Spiel, aber verlieren ganz knapp.
2018 01 07 SSC Tennis Neujahrsempfang
2017 12 10 SSC Basketball 1. Herren gegen Weil
2017 12 09 Erneuter Heimsieg der SSC-Volleyballer in der 2. Bundesliga
2017 12 09 SSC Volleyball 4. Herren gg Ettlingen/Rüppur
2017 11 11 Basketball U 14 w gg Ludwigsburg
2017 11 11 Basketball U 18 JOL Baden gg Sinzheim
2017 11 08 SSC Volleyballer spielen im Pokal grandios auf
2017 10 29 SSC Basketball Jugend U 16 JBBL gg Tübingen
2017 10 29 SSC Basketball 1. Damen gg. Schwetzingen
2017 10 27 RSG - Rhytmische Sportgymnastik - seit Jahrzehnten ein Aushängeschild des SSC
2017 10 26 Trikottausch bei Baden TV mit dem SSC
2017 10 22 Volleyball Pokalspiel gegen VC Gotha
2017 09 30 Einweihung des SSC Fitness- und Gesundheitscenters
2017 10 Blicke in den Neubau des SSC Fitness und Gesundheitscenters
2017 10 14 SSC Volleyball gegen Mainz im OHG
2017 09 16/17 SSC Tennisabteilung feiert Saisonabschluss
2017 09 09 SSC Volleyballer im Testspiel gegen Rüsselsheim
2017 07 Umzug des SSC Fitness-Studios in Halle 3
2017 08 Umbau der SSC-Gaststätte
2017 07 08 Gauliga Wettkampf Gerätturnen im OHG
2017 07 07 Synchron-Nationalmannschaft zu Gast im Fächerbad
2017 07 02 50 Jahrfeier Sportfestival 2. Tag - Allgemein
2017 07 02 50 Jahrfeier Sportfestival 2. Tag Bühnenshow
2017 07 01 50 Jahrfest Aufbau und 1. Tag
2017 07 01 50 Jahrfeier 1. Tag Bühnendarbietungen
2017 06 30 SSC-50 Jahrfeier Festabend Teil 1
2017 06 30 SSC 50 Jahre Festabend Teil 2

2018 04 15 SSC-Herren Basketball steigen im Jubiläumsjahr wieder auf!

Besser kann kein Regiebuch sein: Letztes Heimspiel, als Zweitplatzierter gegen den Erstplatzieren antreten und nach einem dramatischen Match in Verlängerung die weiße Weste zuhause behalten! Den Basketballherren der ersten Mannschaft gelang dies am vergangenen Wochenende – 15. April - gegen den USC Freiburg. Mit einem Altersschnitt von unter 20 Jahren angetreten, entwickelte sich die Mannschaft über die Spielrunde und konnte am Ende mit den Früchten  der Arbeit belohnt werden. 

Vorbehalten war es Abteilungsleiter Thorsten Kustos, mit zwei Freiwürfen elf Sekunden vor dem regulären Ende den Ausgleich herzustellen und auch in der Verlängerung besiegelten seine beiden Dreier das spannende Spiel. Somit spielen die SSC-Herren nach einem mehrjährigen Intermezzo in der Landesliga nun wieder in der Oberliga Baden. TK/MCH

 

















2018 04 14 SSC Sportlerehrung

Es ist schon „einige Tage“ her, dass der SSC seine Sportler, die erfreuliche Siege errungen haben in ihren jeweiligen Sportarten und Disziplinen, im Rahmen einer öffentlichen Feier geehrt hat. Genau ist es fast 4 Jahre her: im Rahmen des groß angelegten Ehrenamtsfest im Sommer 2014. Nicht jedes Jahr sind aber so viele Siege bei Baden-Württembergischen, Deutschen – oder gar noch höheren Meisterschaften zu vermelden, dass diese im Rahmen einer großen Feier geehrt werden können. Nun war es aber an der Zeit, dies für gute 3 Jahre nachzuholen.

Das große Foyer des SSC-Fitnessstudios war die richtige Bühne für bald 80 Sportler/innen aller Altersklassen, die vom SSC-Vorstand und Geschäftsführung am Samstag, den 14. April namentlich mit ihren Gewinndisziplinen geehrt wurden. Anschließend gab es eine Einladung in das neue SSC-Restaurant.

Die Bilder zeigen ein wenig den großen Rahmen und die jeweiligen Sieger/innen aus den diversen Sportdisziplinen. Allerdings waren bei Mannschaften nicht immer alle Beteiligten anwesend. MCH

















2018 02 24 SSC Volleyball 1. Herren gg Eltman

Gebrauchter Tag: SSC Karlsruhe verliert deutlich gegen Eltmann
Die Serie ist zu Ende, der Tag – 24.02.18. - war gebraucht. Die Volleyballer des SSC Karlsruhe haben am Samstagabend zu Hause gegen den amtierenden Meister aus Eltmann mit 0:3 verloren (19:25, 18:25 und 14:25). Es war wieder das andere Gesicht, das die Zuschauer im OHG zu sehen bekamen. Der SSC traf auf einen erfahrenen Gegner, der sich vor allem durch eine niedrige Fehlerquote auszeichnete. Im Gegensatz dazu wirkten die Karlsruher im Gesamten völlig von der Rolle, keiner der Akteure erreichte annähernd Normalform. „Dennoch war das keine Überraschung heute“, stellte Ronconi nach der Begegnung fest. Das Spiel war schlicht das Abbild der Saison. Auf gute Auftritte folgen schwache – die Frage der Konstanz ist ein unermüdlicher Begleite den SSC-Volleys.

Den Karlsruhern bleiben nun noch vier Spiele bis zum Saisonende. Genug Zeit also, um die fehlende Konstanz wieder abzurufen. Die nächste Gelegenheit dazu: Das schwere Auswärtsspiel in Delitzsch nächsten Samstag 04. März. SS/MCH
















2018 02 Michas Functional Training

Das Aerobic-Programm des SSC umfasst ein recht umfangreiches Angebot. Dazu gibt es außerhalb noch eine Menge Kurse, die zusätzlich gebucht werden können. Einer davon läuft unter dem Begriff: Bootcampfitness unter der Leitung von Michael Zimmer. Der Kurs wird im SSC-Sportprogramm wie folgt beschrieben: „Ganze Bewegungsketten werden gemäß natürlicher Bewegungsabläufe beansprucht. Einfach, grundlegend, intensiv im Kern – und im Freien. Für einen maximalen Trainingserfolg und die Auslösung von Nachbrenneffekten. Die Intensität ist individuell anpassbar. Keine Stunde ist gleich. Die Reize in jeder Einheit werden durch unterschiedliche Übungen variiert.“

Das ganze Programm gibt es auch seit einiger Zeit am Freitagabend von 17.30 bis 18.30 im hinteren Raum des Fitnessstudios (und wegen des regen Besuchs jetzt auch am Mittwoch) unter dem Begriff „Functional Training“. Für mich ähnelt es stark dem Bootcampfitness. Es ist nicht ganz vergleichbar mit dem Training der USA-Marines, wie man es aus Filmen kennt – aber wer die Stunde auch selbst nicht ganz hundertprozentig mitmacht, wird „reich mit Nachbrenneffekten am nächsten Tag gesegnet sein“ !! Und am Ende richtig danach süchtig werden, wie man an dem regen Besuch erkennen kann ……..MCH
















2018 02 23 Fit bis ins hohe Alter - für SSC-Allrounder

2018 02 23 Volleyball für Oldies unter hoher fachmännischer Anleitung

Gunther Zemann ist stets eifrig bemüht, für die Allround-Sport-Truppe nicht nur interessante Ausflüge zu organisieren, sondern auch für den Sport „Neues“ zu bringen. So hatte er für den letzten Freitag im Februar Fabian Schmidt von den 1. Herren Volleyball engagieren können. Er brachte der Truppe Tipps für einige wichtige Grundanwendungen bei, die alle mit großem Engagement übten. Anschließend galt es, diese auch in einem Spiel richtig anzuwenden. Wie man auf den Bildern sieht, hat es allen beteiligten großen Spaß gemacht und Fabian wurde mit herzlichem Dankeschön verabschiedet. MCH














2018 02 18 SSC Basketball 1. Damen Sieg gg Freiburg - Herdern

Mit einem sehr knapp 55:53 Sieg gegen den TV Freiburg-Herdern bleiben die SSC-Damen weiterhin das Team der Stunde in der Oberliga Baden. Mittlerweile gewannen sie neun Spiele in Folge, nachdem sie davor sieben verloren und kletterten somit vom Tabellenende auf einen hervorragenden fünften Platz. Mit der sehr ausgeglichenen Liga darf man gespannt sein, wohin die Reise in den verbleibenden sieben Spielen noch geht.TK/MCH















2018 02 17 - 18 SSC Freestyle Frisbeeturnier "In den Hallen"

Freestyle Frisbee im SSC 21

Am Wochenende 17/18. Februar versammelten sich wie seit einigen Jahren an die 40 Freestyler aus 6 Nationen zu einem Turnier, bei dem es nicht auf die letzte Leistung ankam, sondern der Spaß und die Freude an diesem Sport im Vordergrund standen. Vielfach spielte man hier mit einem teils bisher unbekannten Partner in einem Zweierteam zusammen. Oberstes Ziel: für die Zuschauer eine gelungene Mischung zu produzieren zwischen Akrobatik und Tanz. Wobei die Wertung sich bezieht auf: künstlerischen Ausdruck, Schwierigkeitsgrad der Choreographie und die fehlerfreie Durchführung.

Gut Organisiert durch die SSC-Frisbee Abteilung konnte sich Abteilungschef Christian Lamred mit seinem Team am Sonntagnachmittag nach einer Super-Kür selbst auf die Schultern klopfen! MCH













2018 02 17 SSC Volleyball 1. Damen mit doppeltem Heimspielerfolg

Die SSC Volleyballabteilung besteht nicht nur aus der Vorzeigemannschaft der 1. Herren in der 2. Bundesliga. Daher sollten auch weitere Mannschaften in den Bildergalerien erscheinen – so wie vor kurzem Mixed 1.

Die 1. Damen - in der Verbandsliga – spielen im oberen Feld mit. Am vorletzten Wochenende im Februar hatten sie ein Doppelheimspiel in der Eichendorff Schule. Sie sicherten sich hier die maximale Ausbeute: 2 Heimsiege!!! Davon im ersten Spiel gegen den Tabellenführer Mosbach –Waldstadt !!Es war knapp, aber mit 3:1 deutlich.

Im zweiten Spiel gegen VSG Kleinsteinbach lief es noch deutlicher und 3:0 stand am Ende auf der Tafel. Damit hat sich das Team 2 Spieltage vor Saisonende auf den zweiten Tabellenrang vorgeschoben. Es bleibt spannend. TD/MCH

 


















2018 02 10 SSC Volleyball 1. Herren gg. Rüsselsheim

Die Volleyballer des SSC Karlsruhe sind zurück in der Erfolgsspur. Mit einem überzeugenden 3:1-Erfolg über die TG Rüsselsheim II feiern die Karlsruher ihren zweiten Sieg in Folge. Schlüssel zum Triumph war dieses Mal die zuletzt immer wieder vermisste Konstanz.

Faktisch ist es keine Überraschung, dass wir gewonnen haben“, fasste Diego Ronconi den gelungenen Auftritt seiner Jungs am Samstagabend zusammen. Kurz zuvor hatte der SSC Karlsruhe die TG Rüsselsheim II mit 3:1 bezwungen und bleibt damit weiterhin in eigener Halle gegen die Gäste ungeschlagen. Dennoch ist der Sieg alles andere als selbstverständlich. Einen Beitrag zum Erfolg haben dabei mehrere Faktoren geleistet. Mit Thomas Heidebrecht hatten die Karlsruher einen überragenden Zuspieler in ihren Reihen, der die Partie intelligent lenkte. In Markus Wintergerst und Lukas Jaeger (MVP) strahlten außerdem gleich zwei Akteure ungemeine Offensivpower aus, die wiederum von einem guten Mittelblock durch Thorben Sandmeier und Stefan Pfeffinger tatkräftig unterstützt wurden. S.Sadowski / MCH


 












2018 02 08 SSC Kinderfasching

Kinderfasching beim SSC hat schon eine lange Tradition. 2002 entstanden die ersten Digitalfotos von dieser Veranstaltung. Allerdings längst nicht so viele wie heute bei den aktuell gegebenen fotografischen Möglichkeiten.

Inzwischen ist der Besucherandrang so groß geworden, dass schon seit einiger Zeit die kleinen Faschingsgäste bis 4 Jahren in den Judoraum gehen und die „Größeren“ im großen Saal toben können.

Dieses Jahr war die Weltraumpatrouille angesagt und das Betreuerteam kam in „Raumanzügen“ zum Faschingstreff. Wie immer im Programm waren diverse Tänze, Spiele und die besonders beliebte Polonäse an der Reihe. Und in der Pause gab es das schon berühmte Ratespiel – wo die Erwachsenen doch häufig – besonders bei den kleineren Gästen - mit im Rateteam halfen…..

Währenddessen gab es Im Judoraum bei der Generation „Klein“ ebenfalls eine Menge Tanz- und Bewegungspiele und die Stimmung war nach dem Lautstärkepegel zu beurteilen recht gehoben! MCH
















2018 02 07 Große Ehrung von Ingeborg und Karl-Heinz Stadler

Staatssekretärin Gisela Splett übergab am Mittwoch, 7. Februar, in Vertretung für Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an die SSC-Urgesteine Ingeborg und Karl-Heinz Stadler. Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup lud eigens für die Feierlichkeiten in das Palais Solms. Splett und Mentrup würdigten beide das langjährige Wirken und unermüdliche ehrenamtliche Engagement des Ehepaares, das seit über 50 Jahren intensiv an der Gestaltung des SSC Karlsruhe mitarbeitet. Die Geehrten selbst gaben in einem humorvollen Vortrag einige Geschichten und Anekdoten zum Besten. Der SSC Karlsruhe gratuliert Ingeborg und Karl-Heinz Stadler im Namen des Vorstandes und des Beirates, aber auch im Namen aller Mitglieder und des Mitarbeiterteams ganz herzlich und freut sich über die schöne Würdigung des ehrenamtlichen Lebenswerkes des Ehepaares.

Die Fotos zeigen erst die Ehrung im Haus Solms und dann die Fortsetzung in der SSC-Denkfabrik. HSCHW./MCH


















2018 01 27/28 Volleyball 2. Bundesliga - Doppelspieltag: SSC Karlsruhe mit Sieg und Niederlage

Die Volleyballer des SSC Karlsruhe haben am letzten Januarwochenende am Sonntagnachmittag zu Hause gegen den FT 1844 Freiburg mit 1:3 (25:20, 18:25, 25:25 und 23:25) verloren. Tags zuvor setzten sich die Karlsruher gegen die YoungStars Friedrichshafen mit 3:1 durch. Das Duell gegen die YoungStars aus Friedrichshafen gehörte zu den Spielen, die du nicht verlieren darfst. Und genau das haben die Karlsruher - mit mehr Mühe als erwartet - auch umgesetzt. Mit 3:1 schlugen sie die Nachwuchstruppe vom Bodensee.

Die zweite Auflage des „Badenderbys“ wollten die SSC-Volleys unbedingt für sich entscheiden. Angesichts des ersten Satzes konnten sie sich auch ernsthafte Hoffnungen machen. Allerdings bewiesen die Breisgauer an diesem Tag die größere Stärke. Unter dem Strich geht der 3:1-Erfolg in Ordnung.

„Es ist ärgerlich, dass wir keinen Punkt mitnehmen“, zeigte sich SSC-Libero Benny Dollhofer ein wenig unglücklich nach Ende des Spiels, um im Gegenzug aber auch klarzustellen: „Wir haben heute trotzdem nicht schlecht gespielt, es hat wie so oft an Souveränität gefehlt.“ Das sahen auch die Zuschauer in der mehr als gut besetzten OHG-Halle. Viel vorzuwerfen haben sich die Karlsruher jedoch nicht, außer diesen Punkt mit der fehlenden Souveränität. Der sollte bald aber wieder da sein. Volley-Presse/MCH

 

 


















2018 01 27 SSC Mixed-1-Volleyballer auf der Gewinnerstrasse

Die SSC Volleyballabteilung ist erfreulich umfangreich und besteht nicht nur aus dem Aushängeschild der 1.Herren. Da gibt es u.a. die Mixed-Mannschaften, z.B. mit der „Mixed 1“ auf hohem Niveau spielen. Höher als die Verbandsliga als Spitze in Baden geht es hier momentan nicht. Die SSC-Mixed 1 war im vergangenen Jahr bei den Süddeutschen Meisterschaften für Mixed-Mannschaften und peilt dieses Jahr sogar die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften an!! Das wäre als Vertretung auf Bundesebene neben den 1. Herren schon eine grandiose Leistung für diese SSC-Mannschaft!! Drücken wir auch ihnen alle SSC-Daumen!! MCH













2018 01 27 SSC Basketball 1. Herren gg Mühlacker

"Herrren 1 festigen ihre Position im Aufstiegskampf"
Es wurde das erwartet schwere Spiel. Nachdem das allererste Saisonspiel in Mühlacker knapp mit 72:76 verloren wurde, konnte man sich nun mit 79:74 revanchieren. Zwar fehlte Topscorer Marek Krajewski krankheitsbedingt, doch präsentierte man mit Michael Baumer und Sahin Belle zwei in Karlsruhe bekannte Spieler als Verstärkung, um das Ziel Aufstieg in die Oberliga zu erreichen. TK/MCH


 













2018 01 14 SSC Handballer 1. Herren weiterhin Tabellenführer

Der überraschenden Niederlage am letzten Spieltag folgte ein 33:23 Heimsieg am 14.01.2018 gegen den TV Malsch im OHG. Durch diesen Erfolg hat die erste Herrenmannschaft der die Tabellenführung in der Bezirksliga zurück erobert.

Mit einer konsequenten Abwehr und einem treffsicherer Angriff konnten die Spieler von Trainer Salowsky überzeugen. Jetzt folgen 2 Auswärtsspiele bevor es am 17.02. um 19 Uhr mit einem Heimspiel weitergeht. FD/MCH















2018 01 13 1.Herren Volleyball liefern tolles Spiel, aber verlieren ganz knapp.

Die 1. Herren der SSC-Volleyballer sind am 2. Januarwochenende zum ersten Heimspiel in der Rückrunde angetreten. Gegner war der DJK Hammelburg. Die Karlsruher verpassten es, sich für die Auftaktniederlage in der Hinrunde zu revanchieren. Erst lief alles nach Plan. Doch die SSCler verließ im 2. Satz ihre Lockerheit und die beiden nächsten Sätze gingen an die Gastmannschaft. Mit diversen Einwechselspielern gelang es dem SSC, den Ausgleich im 4. Satz zu holen. Im Aufwind sahen die Zuschauer im OHG einen ausgeglichenen Tie-Break, in dem der SSC psychisch zunächst Vorteile verbuchte. Diese konnte das Team von Diego Ronconi aber nicht nutzen. Hammelburg erwies sich den Tick abgeklärter und verwandelte den Matchball zum 16:14.

Am letzten Januarwochenende gibt es für den SSC wieder 2 Heimspiele. Da heißt es, die früher so weiße (Heimspiel-) Weste wieder reinzuhalten……..Volleyball/MCH

 

 














2018 01 07 SSC Tennis Neujahrsempfang

Seit vielen Jahren ist es in der Tennisabteilung ein schöner Brauch, alle Mitglieder zu einem Neujahrsempfang einzuladen. Und auf die Einladung am ersten Januarwochenende kamen eine ganze Menge – wenn auch manche Altersgruppen (und vor allem eifrige Platzbenutzer ….) hätten besser vertreten sein können! Das tat aber der Stimmung keinerlei Abbruch. Der alte - und frisch wieder gewählte - Abteilungsvorsitzende Rüdiger Butz begrüßte die Anwesenden und wünschte ein gesundes und erfolgreiches Tennisjahr 2018.

Dank der bekannten Helfercrew war genügend an Speisen und Getränken vorgesorgt. Vor allem die letzten Bilder zeigen die gute Stimmung im Tennisraum !!! MCH















2017 12 10 SSC Basketball 1. Herren gegen Weil

Herren-1 bleiben der Spitze auf den Fersen:
Nach dem Overtime-Auswärtssieg beim ungeschlagenen USC Freiburg am vergangenen Wochenende befinden sich die Herren wieder im Aufstiegsrennen und haben dies in eigener Hand. Zu Gast war der TV Weil, bei dem man bereits den letzten Saisonspieltag vorgezogen spielte und deutlich verloren hatte. Umso stärker brannte die Mannschaft auf Revanche. Leider konnte der Gegner nicht in Bestbesetzung antreten und so war die Partie nach einem guten zweiten Viertel und einer fast 30-Punkte-Führung bereits zur Halbzeit fast entschieden. Am Ende gewannen die Herren verdient mit 89:64 und befinden sich punktgleich mit dem TV Mühlacker auf dem zweiten Platz. TK/MCH



 
















2017 12 09 Erneuter Heimsieg der SSC-Volleyballer in der 2. Bundesliga

Durch den Erfolg gegen die LE Volleys Leipzig schieben sich die Karlsruher in der 2. Bundesliga auf Tabellenplatz sechs vor - von 14 Mannschaften! Die Leipziger trafen auf seit Wochen gut aufgelegte SSC-Volleys. Den ersten Satz holten die Karlsruher souverän mit 25:18. Eine kleine Schwächephase im Aufschlag des 2. Satzes brachte die Gäste aber ruckartig wieder in die Partie. Leipzig kam besonders über die Mitte sehr stark auf. Der SSC fand kein probates Mittel und musste sich in dem Durchgang mit 25:27 geschlagen geben.In den nächsten beiden Sätze sah Diego Ronconi dann aber wieder seine gewohnten Jungs. Druckvoll, konzentriert und allen voran konstant ließ der SSC den Gast nicht mehr in die Gänge kommen. „Zur Zeit spielen die Jungs wie aus einem Guss – unabhängig von der Startaufstellung“, freute sich Ronconi unmittelbar nach dem verwandelten Matchball und den Tabellenplatz sechs. Dass der SSC sich in der Liga immer besser zurechtfindet, sieht auch Libero Benjamin Dollhofer: „So langsam braucht es mehr, um uns aus dem Konzept zu bringen.“  SS/MCH
















2017 12 09 SSC Volleyball 4. Herren gg Ettlingen/Rüppur

Es ist der 9. Dezember als die Recken von H4 zum letzten Spiel – oder wollen wir genauer sein – zu den letzten beiden Spielen des Jahres antraten. Sogenannte Highlight-Spiele, denn es warteten nicht geringere als die VSG Rüppurr/Ettlingen sowie die VSG UFO, die zwar weniger unbekannt dafür Ubstadt/Forst war. Aber da Zahlen vieles vereinfachen: 4 und 2 waren bei der 1 zu Gast und am Ende stand ein 3:2und ein 0:3. Daran konnte auch Bundesliga-Coach Diego nichts ändern, der Trainer Arno aufopferungsvoll vertrat. Zu gerne hätten wir alle nur einmal das Gefühl gehabt, beim nächsten Punkt unser bestes Volleyball spielen zu wollen. Dass wir diese dann mögliche Entschlossenheit nicht auch schon früher an den Tag legten, hat uns in Spiel eins fast das Genick gebrochen, und in Spiel zwei die Chance geraubt, mitzuspielen. Wir sind eben noch weit weg von der internationalen Spitze. Aber und das sei nun auch vorweggenommen – immer noch an der Spitze der Landesliga.

Dass wir einiges an Energie losgeworden sind, war dann leider in Spiel zwei zu merken. Ein müder Körper kann sich nicht konzentrieren und so ist das Spiel gegen die UFOs auch schnell erzählt: 0:3..... Mit den 2 von 6 möglichen Punkten konnten wir uns aber an der Tabellenspitze halten und dürfen nun die Weihnachtspause von ganz oben genießen. Am 13. Januar geht es dann nach Ersingen zum aktuell Tabellendritten. PS/MCH

 












2017 11 11 Basketball U 14 w gg Ludwigsburg

Die SSC Basketballmannschaft  U14w startet dieses Jahr in der erstmalig durchgeführten Jugend-Regionalliga Baden-Württemberg. Trotz vieler Anfängerinnen meistert die Mannschaft um Trainer Flemming Stie die Gradwanderung zur teilweisen Überforderung sehr gut. Am Samstag - 11.11. - gastierte der Tabellenführer aus Ludwigsburg in der heimischen Wildparkhalle und die Mädchen kämpften sehr gut - wie man an den Bildern auch schön erkennen kann! Dass es nicht zu einem Sieg reichen würde, war im Vorfeld schon klar, jedoch macht es Spaß zu sehen, wie sich das Team nach und nach weiter steigert und sich besser an das Niveau der Liga anpasst. Der erste Sieg wird bald kommen. TK/MCH












2017 11 11 Basketball U 18 JOL Baden gg Sinzheim

Ganz anders das Bild in der Basketballmannschaft U18-1 m. Die letztjährigen U16-Meister wollen ihren dritten Platz aus dem Vorjahr in der U18 Jugendoberliga Baden verbessern und nun auch in der U18 um den Baden-Württembergischen Meistertitel mitspielen. Hierbei sind sie auf einem guten Weg. Alle vier Spiele wurden gewonnen; auch der Gegner aus Sinsheim bekam dies deutlich zu spüren - 109:37 hieß es am Ende. TK/MCH










2017 11 08 SSC Volleyballer spielen im Pokal grandios auf

Hatten im Vorjahr die Volleyballer im Achtelpokal gegen den hohen Favoriten Friedrichshafen eine Reihe Achtungspunkte erzielen können, gab es in diesem Jahr einen Satzgewinn gegen Bundesligist und Topteam United Volleys Rhein Main. Im dritten Satz hatte der SSC zwei Satzbälle. Und auch im 4. Durchgang wäre ein Erfolg durchaus möglich gewesen. Am Schluss setzte sich bei den Frankfurtern doch ihre individuelle Klasse und Routine durch und sie siegten mit 3:1 Punkten.

Die Zuschauer in der voll besetzten OHG-Halle sahen ein Spiel, dass die SSCler vielfach auf Augenhöhe mit bestimmten, so dass die Frankfurter Topspieler sich schon ganz schön anstrengen mussten, um letztendlich zu gewinnen. Schade für den SSC, denn ab dem nächsten Spiel im Pokal wären die dicksten Brocken bereits aus dem Feld geräumt gewesen! MCH





















2017 10 29 SSC Basketball Jugend U 16 JBBL gg Tübingen

Am letzten Wochenende im Oktober spielte die U16 Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) in ihrem letzten Heimspiel der Vorrunde gegen den Nachwuchs des Erstligisten aus Tübingen. Die JBBL zeigte sich gegenüber dem letzten Spiel deutlich verbessert, muss aber nun, wie schon vor der Saison zu erwarten war, in der Relegationsgruppen Süd um den Klassenerhalt kämpfen. TK/MCH













2017 10 29 SSC Basketball 1. Damen gg. Schwetzingen

Die SSC- Oberliga-Damen empfingen anschließend den Gegner aus Schwetzingen. Sie hielten das Spiel fast bis zum Ende offen. Dann erzielten die Gäste gegen Ende einige glückliche Körbe, die in der Restzeit für den SSC nicht mehr aufzuholen waren. Die SSC-Damen sind nach dem Regionalligaabstieg und einigen personellen Veränderungen, u.a. ein kurzfristiger Trainerwechsel vor der Saison, weiter in der Findungsphase. Man darf gespannt sein, wie sich die Mannschaften weiter schlagen. TK/MCH













2017 10 27 RSG - Rhytmische Sportgymnastik - seit Jahrzehnten ein Aushängeschild des SSC

Das Redaktionsteam des SSC-Info möchte für das Titelbild der Ausgabe 4/2017 ein Bild der Abteilung RSG einsetzen. Also musste ein Fototermin stattfinden, an dem möglichst alle Sportlerinnen der Abteilung anwesend sind. Am letzten Freitag im Oktober klappte es. Alle Mädchen hatten ihre Übungstrikots und die Wettkampftrikots dabei. Die Wettkampfgruppe der Bambini - 5 bis 9 Jahre – war zunächst bei ihren Lockerungs- und Dehnübungen, während die Großen ab 10 Jahren sich für den Fotografen bereit machten.

Anschließend kamen die Bambinis dran. Und schließlich gab es die Gruppenfotos mit beiden Gruppen gemeinsam und in ihren leuchtend bunten Wettkampfanzügen. Am Schluss gab es noch ein großes Foto mit allen Teilnehmerinnen im Spagat auf dem Teppichboden mit der neuen Cotrainerin Jana. MCH












2017 10 26 Trikottausch bei Baden TV mit dem SSC

"Trikottausch" ist eine Sendereihe des Baden TV, mit dem der Sender hinter die Kulissen des Sports in der Region schauen will. Dabei diskutiert Moderator Dennis Meckler mit seinen Gästen auf dem Podium über die notwendigen Rahmenbedingungen des Sports für entsprechende Erfolge. Anlaß für die einzuladenden Sport-Gäste sind immer besondere Leistungen oder Eeignisse. Vom SSC waren bereits u.a die Damen der Abteilung Roller Derby und die 1. Herren vom Volleyball  zu Gast. Dieses Mal war der Gesamtverein geladen aus Anlaß des 50 jährigen Bestehens und der Einweihung des Neubaus für Fitness und Gesundheitssport - vertreten durch den Vereinsvorsitzenden Gert Rudolph und den Geschäftsführer Stefan Ratzel.

Die Fotos sollen einen kleinen Einblick vor und hinter die Kulissen der Sendung geben. In das Interview werden immer Filmausschnitte aus den jeweiligen Vereinen und ihrem Sport gezeigt. So waren es beim SSC Filmaufnahmen aus dem neuen Fitnessstudio, sowie dem alten renovierten Teil. Dazu auch Aufnahmen aus dem Sportraum in der 1. Etage. Und noch ein Interview mit dem Studioleiter Stefan Maier. Der gesamte Film ist in der Mediathek von Baden TV zu sehen. Einige Fotos sind aus dem Fernsehen abfotografiert, daher die mangelnde Bildqualität.

Ausserdem waren bei dieser Sendung geladen Der Gewichtheberverein KSC Durlach, sowie der Hip-Hop und Streetdanceverein aus Buchen. MCH








2017 10 22 Volleyball Pokalspiel gegen VC Gotha

Mit 3:0 (25:22, 25:22, 25:23) schickte das Ronconi-Team am Sonntag, den 22. Oktober, die Gäste vom VC Gotha nach dem Pokalspiel auf die beschwerliche Heimreise. Auch ein 20:23 im dritten Satz brachte den SSC, angeführt von einem starken Jens Sandmeier, nicht aus der Ruhe. Am Mittwoch, den 8. November kommt es in der OHG-Halle zum Achtelfinale gegen den Erstbundesligisten United Volleys Rhein-Main. Da braucht der SSC ein volles Haus als Unterstützung!!! MCH


















2017 09 30 Einweihung des SSC Fitness- und Gesundheitscenters

Am 30. September war es soweit: SCC-Vorsitzender Gert Rudolph konnte einer großen Schar geladener Gäste den Neubau mit dem Fitness- und Gesundheitscenter vorstellen. SSC-Mitglieder hatten schon einige Tage vorher die Gelegenheit gehabt, in den neuen Räumen ausgiebig sich mit den vielen neuen Geräten vertraut zu machen. Da gibt es eine ganze Menge von und doppelte Besetzung von Trainern/innen stehen bereit, alle Geräte eingehend zu erklären - damit man nichts falsch macht! Eigentlich hatte der SSC gehofft, die Eröffnung bereits an dem Festwochenende 30. Juni/ 01. Juli zum 50jährigen Jubiläum zu schaffen. Aber die Bauarbeiten hatten sich doch an manchen Gewerken etwas verzögert. Allerdings nicht in solchen Größenordnugnen wie beim Berliner Flughafen oder auch der U-Strab in Karlsruhe..................Lediglich ein Vierteljahr später als optimistisch am Anfang geplant konnte der Neubau mit allen Räumen präsentiert werden.

Das fand auch Sport-Bürgermeister Manfred Lenz großartig und sprach dem SSC mit seiner Führung und dem ganzen Team ein großes Lob aus. Dem konnte sich der Architekt Serr aus dem Hause Rossmann und Partner nur anschließen. Und Geschäftsführer Stefan Ratzel gab abschließend eine Reihe von weiteren Erläuterungen zu den einzelnen neuen Räumen , für welche Zwecke sie gedacht sind. Im Anschluß konnten alle Gäste sich den Gerätepark näher anschauen und erklären lassen. (Fotos N. Raufer) MCH





2017 10 Blicke in den Neubau des SSC Fitness und Gesundheitscenters

Ende Juli 2016  hat mit dem Abriss des SSC-Freiplatzes die Bauphase zur Erweiterung des SSC-FitnessTreff zum Fitness- und Gesundheits-Zentrum begonnen. Bis zum Jahresende 2016 ist der Rohbau abgeschlossen worden, soweit es die reinen Betonarbeiten betraf.  Im Neuen Jahr sind die Bauarbeiten im Plan fortgeschritten. Per Ende September 2017 war  der Innenausbau mit Elektroverlegung, Klimaanlage und allen sonstigen Arbeiten  abgeschlossen . Der Saal im Obergeschoss , der Fitnessraum im Erdgeschoss, sowie alle Sanitär- und sonstigen Räume sind bezugsfertig.   

Somit konnte am Monatsende September  der Neubau offiziell eingeweiht werden - siehe gesonderten Bericht weiter vorne. .  SSCler konnten aber schon planmäßig eine Woche früher mit den Fitnessgeräten in den neuen Räumen sich vertraut machen.  Wie es jetzt aussieht - im alten Bereich und in den neuen Räumen kann man auf den Fotos begutachten.   Die vorletzten Fotos ganz unten zeigen noch das Endstadium der Bauarbeiten.  

Dazu kam Mitte Oktober ein Team von Baden TV für eingie Aufnahmen vorbei. Die sollen  mit einem Interview mit  dem SSC-Vorsitzenden Gert Rudolph und Geschäftsführer Stefan Ratzel über den Neubau und den SSC allgemein demnächst in einer weiteren Folge der Reihe "Trikotausch" gezeigt werden      MCH















2017 10 14 SSC Volleyball gegen Mainz im OHG

Drittes Spiel in der neuen Liga und zweites Heimspiel im OHG. Da beim ersten Heimspiel die bisher so schöne Weiße Weste den ersten Flecken bekommen hatte, waren die SSC-Volleyballer aber ganz heiß auf dieses Spiel, um ihre sonst so positive Bilanz zu Hause weiter fortzusetzen. Unter den Augen von viel Prominenz – angeführt von Sportbürgermeister Manfred Lenz und dann auch noch im SSC-Volleyball-Trikot – begannen die SCCler sehr konsequent. Bald konnten sie auch die ersten beiden Sätze für sich entscheiden. Im dritten Satz wurde es am Ende aber ein Nervenspiel – auch für die Zuschauer! Der SSC wehrte beim Stand von 22:24 zwei Mainzer Satzbälle ab, hatte beim 25:24 erstmals Matchball. Aber der brachte noch längst nicht die Entscheidung. Es wurde immer nervenaufreibender und spektakulärer. Beide Teams lieferten sich in der Folge einen offenen Schlagabtausch. Zum Teil sehenswerte Punktgewinne und defensive Einlagen brachten die rund 300 Zuschauer im Otto-Hahn-Gymnasium zum Glühen. Die Karlsruher besaßen gleich mehrere Matchbälle. Aber auch die Gäste aus Mainz hätten einen der Satzbälle zum 1:2-Anschluss verwandeln können. Doch keiner der Zuschauer hatte auch nur einen Moment Zweifel an einem Erfolg der Karlsruher. Den längeren Atem bewiesen aber dieses Mal Dollhofer und Co. Zuspieler Thomas Heidebrecht beendete das spannende Duell mit einem sehenswerten Ein-Mann-Block zum 38:36!! Das war der zehnte Matchball der Karlsruher in diesem Satz!!!Der tosende Beifall der Zuschauer belohnte die Spieler für diese grandiose Partie!!

Und dieser Erfolg gegen die im oberen Ligafeld stehenden Mainzer setzte sich erfreulicherweise fort am nächsten Tag mit einem weiteren Sieg in Friedrichshafen. Glückwunsch an die Mannschaft des SSC!! MCH




















2017 09 16/17 SSC Tennisabteilung feiert Saisonabschluss

Am vorletzten Wochenende im September hatte die Tennisabteilung die Ehre, die Badischen Mannschaftsmeisterschaften der Jugend auf der SSC-Anlage austragen zu dürfen. Dabei nahmen von Seiten des SSC die Juniorinnen U14/1 und U18 teil und freuten sich über lautstarke Unterstützung. Entgegen den schlimmen Wettervorhersagen hielt sich Petrus erfreulicherweise sehr zurück und alle Spiele konnten doch auf den Sandplätzen ausgetragen werden. Und der SSC hat sich wacker geschlagen: die Juniorinnen U 18 wurden Badische Mannschaftsmeisterinnen und die Juniorinnen U 14/1 wurden Vizemeister. Die beiden letzten Fotos der Siegerinnen stammen von Anette Laier, die während der ganzen Meisterschaften auf den Plätzen war.

Am Samstagabend hatte der Tennisvorstand alle Mitglieder zum Saisonabschlussfest eingeladen. Für Essen und Trinken war reichlich gesorgt. Da hätten noch mehr Tennismitglieder erscheinen können…………….Für alle, die gekommen waren, war es wieder ein gelungenes Fest und vielfaches Wiedersehen zum baldigen Ende der Freiliftsaison. MCH
















2017 09 09 SSC Volleyballer im Testspiel gegen Rüsselsheim

Es wird heiß für die Volleyballer des SSC Karlsruhe. So stand es auf der SSC-Homepage! Am Samstag, 9. September, 20 Uhr, sollte der ultimative Härtetest für den Aufsteiger in die 2. Bundesliga starten. Und es wurde heiß!! Gegen den Ligarivalen TG Rüsselsheim wollte Chefcoach Diego Ronconi sein Team nochmals auf Herz und Nieren testen. Es war erfreulich viel Publikum in der Sporthalle des Otto-Hahn-Gymnasiums angekommen. Bei freiem Eintritt konnten sich die Zuschauer schon mal ein Bild von den Karlsruher Top-Volleyballern machen. Und die Erwartungen wurden voll erfüllt. Für manche mit schwachen Nerven wohl fast schon zu viel……..

Die Halle war gut gefüllt, die Mannschaften heiß aufs Spielen. Und es gab ein Spiel auf hohem Niveau. Das Spielglück war recht wechselseitig. Und da war es nur folgerichtig, dass es in den fünften Satz zum Tiebreak ging. Mit 15 zu 13 war der SSC am Ende eine Handbreit erfolgreicher und konnte sich als weiter ungeschlagener Sieger bei Heimspielen so richtig freuen. Das lässt auf weitere spannende Spiele hoffen, wenn es in 2 Wochen richtig los geht mit den Ligaspielen. MCH

 




















2017 07 Umzug des SSC Fitness-Studios in Halle 3

Wer ab der 2. Juliwoche in das SSC-Fitnesscenter wollte, sah nur einen völlig leeren Raum – siehe 1. Foto! Aber auch im noch nicht fertigen Neubau standen keine Geräte, obwohl während des SSC-Sportfestivals eine Woche zuvor schon eine Reihe ganz neuer Geräte dort zur Ansicht und Probetraining standen – die auch von der allerjüngsten Jugend gern ausgestetet wurden…..

Des Rätsels Lösung lag darin, dass das alte Fitnessstudio ja auch umgebaut werden soll zum Anschluss an den Neubau. Und da mussten eben sämtliche Gerätschaften vorübergehend bis zur endgültigen Fertigstellung ausquartiert werden – in die Halle Nr. 3!! Vorstand und Beirat hatten bereits bei den Überlegungen zur Erweiterung des Fitness- und Gesundheitsbereichs auch eingehend die Möglichkeit geprüft, die Tennishalle Nr. 3 dafür umzubauen. Aber die dafür aufzuwendenden Kosten standen in keinem Verhältnis zur späteren Nutzungsmöglichkeit.

Allerdings können die Fitness-Besucher für die Zeit bis Ende September jetzt alle bisherigen Geräte - einschließlich einer Menge neuer!! – in der Halle 3 nutzen. „Starke Heinzelmännchen“ hatten die teils arg schweren Geräte hochgebracht. Die Nutzung der bekannten Übungs- und Trainingsgeräte ist ja für alte Hasen kein Geheimnis mehr. Aber es gibt viele neue Geräte und da ist sicher einiger Erklärungsbedarf nötig, damit man keine Fehler macht. MCH













2017 08 Umbau der SSC-Gaststätte

Endlich ist es soweit!! Lange mussten die SSC-Mitglieder warten, bis eine Entscheidung über den Umbau und den Betrieb der SSC-Gaststätte mit neuem Pächter unter Dach und Fach war. SSC-Vorsitzender Gert Rudolph konnte darüber auf der Frühjahrsdelegiertenversammlung in der letzten Aprilwoche berichten. Über den Umbau und den Stand können Sie sich auf der SSC-Homepage unter Bildergalerien hautnah informieren. Wer schon mal weitere Informationen über das vermutliche Aussehen nach dem Umbau und sogar die Speisekarte studieren will, kann dies tun unter : http://www.denkfabrik-karlsruhe.de . Der neue Pächter  Athanasios   Chatzitheodorou - einfacher unter dem Kürzel "Saki" bekannt - wird sich auf Ihr Interesse  - und Kommen - freuen. Inzwischen sind die Innenarbeiten so gut wie fertig. Nur hinter den Kulisen - Küche usw - ist noch einiges zu tun!! Ende  Juni konnte die SSC-Volleyballabteilung quasi eine inoffizielle Einweihung der neuen Gaststtätte feiern, da sie die Präsentation der neuen Mannschaft an dieser Stelle durchführen konnte!! Und seit dem 14. August steht die "SSC-Denkfabrik" allen Mitgliedern zum Besuch offen  MCH 




















2017 07 08 Gauliga Wettkampf Gerätturnen im OHG

Der Endkampf der Gauliga im Gerätturnen , bei der Kürübungen geturnt wurden,  fand am 08.07.2017 im OHG statt. Es ging bei den älteren Turnerinnen darum, den 1. Platz bei der KM 3 zu verteidigen, bei den jüngeren den 2. Platz bei der KM 4 des Vorkampfes, was auch beiden Mannschaften souverän gelang. Unsere 3. Mannschaft war durch Verletzungen so dezimiert, dass nur eine Turnerin antreten konnte. Dadurch  belegten sie den 5. und damit letzten Platz. Gratulation an die tollen Turnerinnen. Die Bilder sollen ein wenig die Atmopshäre des Wettbewerbs wiedergeben. MCH





















2017 07 07 Synchron-Nationalmannschaft zu Gast im Fächerbad

Der Cabriobad-Anbau  im Fächerbad ist schon eine tolle Einrichtung. Das fanden auch die Synchronschwimmerinnen der Deutschen Nationalmannschaft. Sie trainierte in der ersten Juliwoche eifrig im Cabriobad für die Weltmeisterschaften. Am Freitag war Bürgermeister Martin Lenz zu Besuch  - gleich  in dreifacher Funktion: einmal als Sportbürgermeister, dann als oberster "Chef" der Karlsruher Bäder - und damit auch des Fächerbades, sowie letztlich als Präsident des Badischen Sporbundes. Auch er ließ sich von den Vorführungen der Synchron-Schwimmerinnen begeistern. Immerhin ist die SSClerin Pia Sarnes mit bei der Nationamannschaft!! MCH




















2017 07 02 50 Jahrfeier Sportfestival 2. Tag - Allgemein

Der zweite Tage des 50 Jahre-Sportfestivals sollte wettermäßig etwas besser werden - gottseidank! So konnten die Deutschen Meisterschaften ím Freestyle Frisbee wieder aus der Halle auf das Freigelände ziehen, was dem Zuschauerandrang sehr entgegen kam. Der Traugott-Bender-Sportpark war ab der Mittagszeit erfreulicherweise so voll wie noch nie! Solch ein Besucherandrang tut den Veranstaltern gut!! Waren ihre großen Bemühungen dann doch nicht umsonst gewesen.

Die Auswahl der Fotos zeigt den Tagesablauf wie folgt: zunächst gab es für alle ehrenamtlich tätigen SSCler ein Weißwurstfrühstück. Dann ging es schon los mit einem Fußball-Jugendturnier, welches unser Vereins-Nachbar KSV organisiert hatte. Gleichzetig konnte man bei einem Boot Camp Fitness schauen, wie fit man wirklich ist. Die Kinderwelt war wieder u.a.  für die Jüngeren und Kleineren geöffnet mit einer Vielzahl an Angeboten. Im Spiegelsaal gab es eine Vorführung der Kleinsten unter meisterlicher Aufsicht! Völlig anders sah es draußen auf dem Rollsportfeld bei den Rockarollers aus!! Daneben lud wieder die Packservice Basketballakademie zum Anschauen und Mitmachen ein. Ein Blick geht in die neue Halle des demnächst eröffenten Neubaus des Fitness- und Gesundheitscenters. Die Cricketabteilung lud zum Mitmachen uund Ausprobieren ein. Staunen konnte man über die Kunststücke beim Hundefrisbee.

Und nicht zuletzt war das Karrée für die Freestyle Frisbee Teilnehmer stark besucht. Ging es doch um die Deutschen Meisterschaften.  Und die hohen Erwartungen an unsere SSCler - die derzeitigen Weltmeister und Führenden in der Welt-Rangliste - wurden erfüllt. Am Schluß waren sie als Sieger im Dreier und auch Zweierteam ganz oben auf dem Treppchen vertreten. Herzlichen Glückwunsch .

Und während die Freestyler noch feierten begann an allen Ecken und Enden der Abbau aller Einrichtungen. Dank an Alle, die sich bereitwillig vom Aufbau über die ganzen Festtage bis zum Abbau beteiligt haben !!!Ohne solch einen ehrenamtlichen Eisnatz kann man eine solche Riesenveranstaltung nicht erfolgreich über die Bühne bringen. Sicher sind viele Personen auf den Fotos abgebildet. Aber der Fotograf konnte sich nicht noch mehr zerteilen und daher gibt es leider doch die eine oder andere Vorführung oder Darbietung, die nicht auf den Bildern enthalten ist.  MCH

 

 

 























2017 07 02 50 Jahrfeier Sportfestival 2. Tag Bühnenshow

Auch der 2. Tag des SSC-Sportfestivals bot neben vielen Attraktionen im Sportpark weider eine Reihe Vorführungen  auf der Sportbühne. In der Reihenfolge der Fotos führen Manuela Hohloch und Felix Maiter gekonnt und routiniert  wie immer durch das Programm. Es fängt mit einer Tanzeinlage der Gruppe  Streetdance an. Dann folgen die Miniclips. Eine sportliche Einlage gibt mit einem repräsentativen  Querschnitt durch die Sportart die Judoabteilung. Es folgen 2 Vorführungen der Ballettabteilung. Zur Einstimmung spielt Toni "Live Musik". Mit einer feschen Vorführung  der Showclips geht es wieder sportlich weiter. Es folgen 2 Darbietungen der Abteilung RSG. Und am Ende gibt es nochmal zwei asiatische Sportarten  mit Taekwondo und Enshin Karate.

Wer dieses mal das Sportfestival versäumt hat, kann es frühesten wieder in 2 Jahren versuchen, wenn dann wieder heißt : Bühne frei für "Fit und Fetzig beim SSC! MCH


















2017 07 01 50 Jahrfest Aufbau und 1. Tag

50 Jahre SSC: das beginnt mit dem Festabend am Gründungstag - dem 30. 06. (1967) - und wird für alle am 1. und 2. Juli mit einer großen Sportschau  gefeiert. Die Bilder vom 1. Tag können nur einen kleinen Querschnitt von dem vielfältigen Geschehen wiedergeben - sosnt würde es den Rahmen der Homepage sprengen. Bilder aus den beiden Bühnen-Shows sind im nächsten Beitrag angebildet. MCH





















2017 07 01 50 Jahrfeier 1. Tag Bühnendarbietungen

Bei der 50 Jahrfeier wurde neben allen sonstigen Angeboten eine Bühnenshow mit tollen sportlichen Darbietungen gezeigt. Auch hier kann bei der Vielzahl nur eine kleine Fotoauswahl gezeigt werden. MCH










2017 06 30 SSC-50 Jahrfeier Festabend Teil 1

Das SSC-Festwochenende zum 50ten Geburtstag begann am Freitag, dem 30.06. Dieses Datum ist auch der eigentliche Gründungstag unseres SSC! 300 Festgäste waren zur offiziellen und feierlichen Eröffnung dieses Ereignisses in das große Festzelt geladen. Das war zwar groß, aber da so gut wie alle geladenen  300 Gäste gekommen waren, wurde es ein wenig eng. Was aber der Atmospähre keinerlei Abbruch tat - im Gegenteil! Angefangen  von Karlsruhes OB Mentrup, über seinen  Vorgänger Fenrich, Sportbürgermeister und gleichzeitig BSB-Präsident Lenz, seinen Vorgänger im  BSB-Amt  Ehrenpräsident Janalik....................SSC-Vorsitzender Gert Rudolph begrüßte allein 90 Gäste namentlich ! Die weiteste Anreise hatte der Vorsitzende des Freiburger Kreises aus Hamburg - Boris Schmidt - auf sich genommen! Die Festrede hielt launig und inhaltsvoll wie immer Heinz Janalik! Ein Glücksfall, dass Gert Rudolph ihn trotz dringlicher anderer familiärer Termine für diesen Abend engagieren konnte!

Die Veranstaltung wurde "aufgelockert" von hohen sportlichen Darbietungen. Dabei war die einmalige Kooperation von Tricking - Fresstyle Frisbee und Kunstturnen ein Genuss für die Zuschauer. Wegen der großen Auswahl von Fotos ist die Ausbeute auf 2 Berichte aufgeteilt. MCH.
















2017 06 30 SSC 50 Jahre Festabend Teil 2

Hier kommt die 2. Hälfte der ausgewählten Fotos vom Festabend. Sicher ist nicht jeder einzelne Gast abgebildet. Ich hoffe , aber eine einigermaßen repräsentative Auswahl getroffen zu haben. MCH