Eltern- und Kindturnen

Für unsere "Kleinsten" von 6 Monate - 1 1/2 jährige und ihre Eltern, bieten wir verschiedene Sinnesspiele und Babymassage an. Kinder von 1 1/2 bis 4 Jahren lernen einen Sportraum als neue Bewegungslandschaft kennen. Sie gewöhnen sich an die neue Umgebung und gehen auf Entdeckungsreise. Mattenwagen werden zu Segelschiffen und Vati und Mutti bleiben dabei der Lieblingspartner.

Der erste Umgang mit anderen Kindern gibt Impulse für soziale Erfahrungen. Spiele, Bewegungsgeschichten und Kennenlernen sind Inhalte dieser Stunde. Die Eltern geben Hilfestellung und Mut bei neuen Erprobungen.

Das Eltern- und Kind-Turnen stellt die Basis für den allgemeinen Kindersport oder die Mini-KiSSC dar, bei dem Kinder ab 4 Jahren in Gruppen eingegliedert werden und die erste Begegnung mit dem alleinigen Sporttreiben machen.
Dieses Angebot bereitet auf den SSC-Kindersport oder die Mini-KiSS vor.

Stundenplan

Sportart
Zeit
Geschl.
Alter

Ort
Ansprechpartner/Trainer

Eltern + Kind-Turnen
Sinnesspiele, Babymassage
Di
09:00-10:00
Sie+Er
0,5 bis 1,5
SSC-Kita/Raum oben
Tina Maier
Eltern + Kind-Turnen
Sinnesspiele, Babymassage
Di
14:30-15:30
Sie+Er
0,5 bis 1,5
SSC-Kita/Halle unten
Tina Maier
Eltern + Kind-Turnen
Allg. Turnen + Spielen
Mo
16:00-16:45
Sie+Er
1,5 bis 3
SSC-Kita/Halle unten
Tina Maier
Eltern + Kind-Turnen
Allg. Turnen + Spielen
Mo
16:45-17:30
Sie+Er
1,5 bis 3
SSC-Kita/Halle unten
Tina Maier
Eltern + Kind-Turnen
Allg. Turnen + Spielen
Di
15:30-16:30
Sie+Er
1,5 bis 3
SSC-Kita/Halle unten
Tina Maier
Eltern + Kind-Turnen
Allg. Turnen + Spielen
Mi
09:00-09:45
Sie+Er
1,5 bis 3
SSC-Kita/Halle unten
Tina Maier
Eltern + Kind-Turnen
Allg. Turnen + Spielen
Mi
09:45-10:30
Sie+Er
1,5 bis 3
SSC-Kita/Halle unten
Tina Maier
Eltern + Kind-Turnen
Allg. Turnen + Spielen
Mo
15:00-15:45
Sie+Er
2,5 bis 4
SSC-Kita/Halle unten
Tina Maier
Eltern + Kind-Turnen
Allg. Turnen + Spielen
Di
17:15-18:00
Sie+Er
2,5 bis 4
Europ. Schule/kl. Halle
Tina Maier
Eltern + Kind-Turnen
Allg. Turnen + Spielen
Di
18:00-18:45
Sie+Er
2,5 bis 4
Europ. Schule/kl. Halle
Tina Maier
Eltern + Kind-Turnen
Allg. Turnen + Spielen
Do
16:15-17:10
Sie+Er
2,5 bis 4
Ernst-Reuter-Schule
Tina Maier

Bilder

(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)

Berichte

Eltern + Kind-Turnen 2014

 

Für viele noch bekannt unter dem Namen "Mutter und Kind-Turnen" hat sich das Eltern- und Kind-Turnen im Innen und Außen ein klein wenig gewandelt.

Vertraut ist noch für viele "ehemaligen" Mütter, an ein bis drei Nachmittagen in der Woche mit ihren 2,5 -4-Jährigen eine offene Turnstunde unter fachkundlicher Leitung mit unterschiedlichen Groß- und Kleingeräten, Alltagsmaterialien und Bewegungsangeboten zu Musik zu nutzen.

 

Unterdessen gibt es nun aber auch Mütter, die zum einen gerne mit dem zweiten oder dritten Kind ebenfalls eine Turnstunde genießen wollen, während der andere Sproß bereits im Kindergarten oder der Schule ist oder heutzutage nun schon wieder früher ins Berufsleben einsteigen wollen oder gar müssen.

So entstand um 2011 herum das erste Angebot für die 1,5 bis 3-Jährigen vormittags, welches in der schönen neuen Halle bei der Sportkita gleich neben dem Fächerbad stattfand und auch heute noch Bestand hat.

Die Zunahme der Kinder, die schon zwischen dem 6. und 18. Lebensmonat in die Kita kommen, und der Wunsch vieler Eltern, nach vollbrachtem Arbeitstag noch gemeinsam eine "bewege Zeit" verbringen zu können, bewirkte ebenfalls, dass 2013 das Angebot von vormittags auf nachmittags erweitert werden konnte.

 

In diesem Zuge wurden auch die ganz " Kleinen" von ca. 6 bis 18 Monate "alten”  bedacht, die mit ihren Eltern zur "Sinnesschulung und Bewegung" in gemütlich warmer Atmosphäre einen Austausch erleben wollen.

Angefangen bei ruhiger Musik, einem Begrüßungslied, weiter zu einem traditionellen "Kniereiter" wie "HoppeHoppeReiter" oder "Es tanzt ein Bibabutzemann"  haben die ganz Kleinen die Möglichkeit den Raum zu erkunden und zu erobern, um anschließend Kleingeräte wie einen Kasten zu erklimmen, über einen Mattenberg zu klettern oder im Kriechtunnel zu verschwinden. Die Massage gibt es individuell angeleitet dazu, wobei immer auf das Befinden geachtet wird.

Mit einem gleichbleibenden Abschlussritual wird die Stunde beschlossen, wobei das Glöckchen, das herumgereicht wird, nicht fehlen darf.

 

Bei den ganz Kleinen schon bekannt und wiedererkannt, darf auch bei den "Mittleren" von 1,5 bis 3-Jährigen das Turnmaskottchen "Fridolin" nicht fehlen. Auch wird gesungen, getanzt, sich bewegt und die Möglichkeit geboten, mit anderen Kindern und Eltern in Kontakt zu kommen. Die Bewegungslandschaften variieren, doch auch gleichbleibende allzeit beliebte Geräte werden immer wieder aufgebaut.

Wichtig ist hierbei, dass die Kinder das Tempo vorgeben, mit welchem eine Langbank, der große Kasten, die Ringe als Schaukel oder gar das Trampolin erkundet und erfahren werden. Denn erst wenn das Kind selbst erfahren hat wie es z.B. einen Kasten erklommen und auch wieder herabgekommen ist, traut es sich an das nächste Gerät .             

 

Bei den “Großen” von 2,5 bis 4-Jährigen ist weiterhin der Spaß an der Bewegung und das Miteinander im Vordergrund, doch gibt es nun auch immer öfters gezielte Aufwärmspiele, Vorgaben bestimmter Bewegungen oder gar Aufgaben an den Geräten oder mit Geräten, so wie  Bewegungsgeschichten und Themen über mehrere Stunden hinweg wie  “wir machen den Rollbrettführerschein”.

 

Ich freue mich persönlich sehr darüber, dass die Zahl der teilnehmenden Kinder mit ihren Eltern weiterhin zunimmt, denn gerade in unserer heutigen Zeit ist Bewegung, persönliches Miteinander und der Austausch wichtiger denn je.

Gut ein Drittel der teilnehmenden Elternteile sind hierbei auch Väter und zum Teil sogar Großeltern, Onkel und Tanten, was aus meiner Sicht auch äußerst erfreulich ist.

Auf weiterhin gesunden Nachwuchs sowie immer fröhlich bewegt,

eure Tina Maier

Mitgliedsbedingungen

Für Vereinsmitglieder ein offenes ganzjähriges Angebot zum SSC Grundbeitrag.

Mitgliedsbeiträge

Ansprechpartner

SSC-Büro

Tel.: 0721 / 9 67 22-0